Lauch-Suppe mit Kräutern und Quarkeinlage

Deftiger, am deftigsten. So würde sich eine Suppe feiern lassen, die so viel Gutes in sich trägt wie die Lauch-Suppe mit Kräutern und Quarkknocken.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Zwiebeln
300 g Kartoffeln
1 Stg Lauch
0.5 Bund Petersilie
0.5 Bund Schnittlauch
1 Bund Sauerampfer
0.25 Bund Kerbel
1 zw Liebstöckel
2 EL Pflanzenöl
150 ml Weißwein, trocken
200 g Schlagsahne
800 g Gemüsebrühe
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
2 EL Crème fraîche
1 TL Bergkräuter Gewürzsalz

Zutaten für die Quarkeinlagen

0.5 Bund Schnittlauch
100 g Brot, altbackenes ohne Rinde
60 g Butter, weich
2 Stk Eier
250 g Magerquark
2 EL Schafkäse, gerieben
0.5 TL Zitronenabrieb
3 EL Mehl
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als erster Schritt die Quarkeinlagen vorbereiten. Dafür den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Danach das Brot in kleine Würfel schneiden.
  2. Anschließend die weiche Butter mit einem Handrührgerät cremig rühren.
  3. Die Eier, den Quark und Schafskäse nach und nach unterrühren. Kräuter und Brotwürfel dazugeben, mit den Bergkräutern, frisch gemahlenem Pfeffer und der geriebenen Zitronenschale abschmecken.
  4. Nun das Mehl sieben und ebenfalls unterrühren bis eine cremige Quarkmasse entsteht. Die Quarkmasse 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Suppe vorbereiten. Dazu die Kartoffeln und Zwiebeln schälen und beides grob würfeln.
  6. Den Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Petersilie, Liebstöckel, Kerbel, Schnittlauch und Sauerampfer waschen, trocken schütteln und alle Kräuter grob hacken.
  7. Nun das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel, Kartoffelwürfel und den Lauch darin bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten andünsten.
  8. Anschließend das Gemüse mit Weißwein ablöschen und mit Sahne sowie der Gemüsebrühe aufgießen. Die Suppe weitere 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.
  9. Für die Quarkeinlagen in einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Aus der Quarkmasse mit Hilfe zweier Teelöffel kleine Einlagen in Nockenform formen und ins kochende Salzwasser geben. Anschließend die Hitze reduzieren und die Einlagen im leicht siedenden Wasser ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.
  10. Nun die gehackten Kräuter, bis auf eine Handvoll zum Garnieren, mit in die Suppe geben. Das Ganze mit einem Stabmixer fein pürieren, sodass eine sämige Suppe entsteht. Abschließend mit den Bergkräutern und dem frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen.
  11. Zuallerletzt die heiße Suppe in Suppenschüssel geben, jeweils mit den Quarkeinlagen und etwas Creme Fraiche toppen und abschließend mit den frischen Kräutern garnieren.

Tipps zum Rezept

Ein kleiner Tipp um Zeit einzusparen: Diese Suppe eignet sich hervorragend zum Einfrieren. Dazu die Menge einfach verdoppeln und ohne die Quarkeinlagen und Dekos portioniert in Gefrierbeuteln im Kühlfach aufbewahren.

Und wenn mal Gäste kommen sollten oder für die eigene Familie zum Verzehr, gibt es nach der aufgewärmten Suppe die frischen Quarkeinlagen und die Toppings einfach frisch zubereitet dazu.

Ähnliche Rezepte

Lauchkuchen

Lauchkuchen

Bei diesem schnellen Lauchkuchen greift jeder gerne zu. Dieses einfache Rezept schmeckt wirklich lecker.

Rahmporree vegan

Rahmporree vegan

Rahmporree ist eine beliebte Beilage zu Kartoffeln und kommt in diesem Rezept ganz vegan daher! Frischer Lauch,cremige Hafersahne und ein Hauch Muskat

Griechischer Lauch

Griechischer Lauch

Mit diesem Rezept für Griechischen Lauch kommt das Urlaubsfeeling aus der Küche direkt auf den Teller uns ist dabei nicht zu schwer.

Lauchtorte mit Lachs

Lauchtorte mit Lachs

Diese Lauchtorte mit Lachs schmeckt einfach wunderbar, mild und würzig zugleich. Das Rezept ist perfekt für eine kleine, herzhafte Sommermahlzeit.

Lauch-Tarte

Lauch-Tarte

Diese leckere Lauch-Tarte mit Speck schmeckt als Beilage und Hauptgericht gleichermaßen gut. Hier das Rezept für lukullischen Genuss.

Omas Lauchauflauf

Omas Lauchauflauf

Omas Lauchauflauf ist superlecker und bei allen beliebt. Das Rezept bietet gesundes Gemüse und großartigen Geschmack.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte