Linsen-Kürbis-Eintopf

Wenn im Herbst der Wind um die Häuser pfeift, schmeckt dieser Linsen-Kürbis-Eintopf besonders gut. Das Rezept dafür ist einfach nachzukochen.

Linsen-Kürbis-Eintopf

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Linsen, getrocknet
1 Stk Zwiebel, groß
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stg Staudensellerie
3 EL Rapsöl
1 l Gemüsebrühe, evtl. etwas mehr
2 cm Ingwer, frisch
500 g Muskatkürbis (geputzt)
1 Prise Salz
1 Prise Cayennepfeffer
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
2 EL Petersilie, glatt, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Bitte beachten: Die Linsen benötigen eine Einweichzeit von 24 Stunden.
  2. Die Linsen am Vortag in eine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und über Nacht einweichen lassen.
  3. Am nächsten Tag die Linsen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  4. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und beides fein hacken. Dann den Staudensellerie putzen, gegebenenfalls entfädeln und waschen. Anschließend in kleine Stücke schneiden.
  5. Nun das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel sowie den Sellerie darin 2 Minuten anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und die Linsen hinzufügen. Den Topf zudecken und alles etwa 10 Minuten leise köcheln lassen.
  6. Währenddessen den Ingwer schälen und fein reiben. Den Kürbis waschen, schälen und die Fasern und Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch danach in kleine Stücke schneiden.
  7. Den Ingwer mit den Kürbiswürfeln zu den Linsen geben, eventuell noch etwas Brühe nachgießen und alles weitere 25 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist.
  8. Den Linsen-Kürbis-Eintopf mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Cayennepfeffer abschmecken, mit der Petersilie bestreuen und heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Statt trockene Linsen über Nacht einzuweichen, können für den Eintopf auch bereits gegarte Linsen verwendet werden.

Ähnliche Rezepte

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Vegane Pilz Quiche

Vegane Pilz Quiche

Quiche lorraine mal anders: Mit diesem Rezept wird aus frischen Zutaten eine köstliche, vegane Pilz Quiche zubereitet.

Mousse au chocolat vegan

Mousse au chocolat vegan

Das französische Dessert aus dunkler Schokolade schmeckt auch hervorragend ohne Ei und Butter. Hier ein Rezept für Mousse au chocolat vegan.

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Ob als vegane Beilage oder als Ersatz auf dem nächsten Burger, diese Möhren-Bulgur-Bratlinge gehen schnell und schmecken köstlich. Hier das Rezept!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte