Maultaschen

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack - so müssen Maultaschen sein. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen Rezept.

Maultaschen

Bewertung: Ø 4,1 (41 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 Pk Rahmspinat TK
500 g Hackfleisch, gemischt
500 g Mett
2 Stk Eier
2 EL Paniermehl
1 Stk Zwiebel
200 g Schinken, Schwarzwälder
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat
1 Prise Majoran
1 EL Petersilie, gehackt

Zutaten für den Teig

1 kg Mehl
2 TL Salz
8 Stk Eier
10 EL Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Mehl, Salz, Eier und Wasser in eine Schüssel geben, gut vermengen und zu einem Nudelteig verkneten.
  2. Den Spinat auftauen, Zwiebel schälen und fein hacken, Schinken würfelig schneiden. Spinat, Zwiebel und Schinken mit den Eiern, Hackfleisch, Mett und Paniermehl vermengen und mit Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran und Petersilie würzen.
  3. Den Nudelteig in 3 Portionen teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Dann die Füllung in Abständen auf eine Hälfte vom Teig verteilen, dann die zweite Teighälfte darüber klappen und zwischen den Füllungen gut andrücken. Mit einem Teigrädchen in der Mitte vom Teigzwischenrand die Maultaschen schneiden.
  4. Die Maultaschen im kochenden Salzwasser etwa 10 Minuten ziehen lassen, dann unter kaltem Wasser abspülen und sofort in eine klare Brühe geben.

Ähnliche Rezepte

Meerrettich Klößchen Grundrezept

Meerrettich Klößchen Grundrezept

Mit diesem Meerrettich Klößchen Grundrezept lässt sich auf einfache Weise eine herrliche Suppeneinlage zubereiten, die Suppenkaspern schmeckt.

Einfache Meerrettich Klößchen

Einfache Meerrettich Klößchen

Rindfleisch oder Gemüsesuppen schmecken mit diesen Einfachen Meerrettich Klößchen noch besser und das Rezept dafür ist einfach und schnell zubereitet.

Selbstgemachte Riebele

Selbstgemachte Riebele

Der Teig für selbstgemachte Riebele braucht zwar etwas Ruhe- und Kühlzeit, aber davon abgesehen ist das Rezept schnell in die Tat umgesetzt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte