Party-Pizzen

Das Rezept für die Party-Pizzen kommt nicht nur bei Festen gut an, sondern ist auch ideal um mit Kindern zusammen zu kochen.

Party-Pizzen

Bewertung: Ø 4,7 (12 Stimmen)

Zutaten für 30 Portionen

250 g Tomaten, passiert
3 TL Oregano
100 g Gouda, gerieben
1 Stk Spitzpaprika, rot
50 g Champignons, in Scheiben
50 g Salami, in Scheiben
50 g Kochschinken
8 Stk Oliven, schwarz
340 g Ananas, in Stückchen, aus der Dose
1 Prise Salz

Zutaten für den Teig

200 ml Wasser, lauwarm
450 g Mehl
42 g Hefe, frisch
50 ml Olivenöl
1 Prise Zucker
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Teig:
  1. Das Mehl in eine große Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. In diese Mulde die Hefe bröseln und lauwarmes Wasser zugießen. Dann mit einer Gabel vorsichtig die Hefe mit dem Wasser verrühren.
  2. Nun Olivenöl, Zucker und Salz zufügen und die Zutaten mit dem Knethaken des Handrührgeräts für 10 Minuten kneten, sodass ein geschmeidiger Teig entsteht.
  3. Anschließend den fertigen Teig mit den Händen zu einer Kugel formen, mit einem sauberen Tuch abdecken und für eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
Zubereitung Party-Pizzen:
  1. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Kochschinken in Würfel schneiden. Paprika halbieren, entkernen, waschen und in Würfel schneiden.
  2. Oliven entsteinen und in Scheiben schneiden.
  3. Eine Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen, den fertigen Teig darauf gut durchkneten und 5 mm dick ausrollen.
  4. Nun ein Glas mit einem Durchmesser von etwa 8 cm nehmen, aus dem Teig die Party-Pizzen ausstechen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  5. Anschließend den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  6. Sodann jede der Pizzen mit 1 bis 2 Teelöffel passierten Tomaten bestreichen, mit Salz und Oregano würzen und den geriebenen Gouda auf den Pizzen verteilen.
  7. Nun die Pizzen nach Belieben mit Paprika, Champignons, Salami, Ananas, Kochschinken und/oder Oliven belegen.
  8. Zum Schluss die Party-Pizzen im vorgeheizten Backofen für 15 Minuten backen.

Ähnliche Rezepte

Grundrezept Pizzateig

Grundrezept Pizzateig

Dieser Pizzateig ist mit wenigen Handgriffen zubereitet. Mit diesem Grundrezept schmeckt dieser fast wie in der Pizzeria.

Pizzabrot gefüllt

Pizzabrot gefüllt

Dieses gefüllte Pizzabrot überzeugt durch seinen mediterranen Geschmack und eignet sich besonders für ein Buffet oder eine Party.

Pizzateig Grundrezept

Pizzateig Grundrezept

Der selbstgemachte Pizzateig schmeckt immer noch am besten. Hier ein einfaches Grundrezept für Pizzateig, das leicht gelingt.

Italienischer Pizzateig

Italienischer Pizzateig

Italienischer Pizzateig lässt sich perfekt kneten, klebt nicht und wird beim Backen schön knusprig. Hier ist das Rezept für den perfekten Teig.

Pizzaröllchen

Pizzaröllchen

Sehen diese Schneckchen nicht großartig aus? Dabei ist das Rezept für die Pizzaröllchen schnell zubereitet und kommt besonders bei Kindern gut an.

Schneller Pizzateig

Schneller Pizzateig

Ein Schneller Pizzateig ist völlig unkompliziert in der Zubereitung, wie dieses Rezept zeigt und das gebackene Ergebnis ist lecker und knusprig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte