Quiche mit Möhren, Lauch und Spargel

Für Gemüseliebhaber ist dieses Rezepte eine ganz besondere Variation. Die Quiche mit Möhren, Lauch und Spargel schmeckt sowohl warm als auch kalt.

Quiche mit Möhren, Lauch und Spargel

Bewertung: Ø 4,4 (31 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

180 g Spargel, weiß
120 g Möhren
1 TL Zucker
2 EL Zitronensaft
1 Stg Lauch
1 Prise Salz

Zutaten für den Teig

250 g Mehl
1 Stk Ei
125 g Butter
1 Prise Salz

Zutaten für die Milch-Ei-Mischung

150 ml Milch
60 ml Sahne
4 Stk Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel oder auf eine Arbeitsfläche geben, eine Mulde hineindrücken, das Ei hinzufügen und zusammen mit der Butter und dem Salz rasch zu einem glatten Teig verkneten. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. In der Zwischenzeit die Möhren schälen. Den Spargel vom Kopf abwärts gründlich schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Spargelstangen waschen. Dann die Möhren sowie die Spargelstangen in 1 cm große Stücke schneiden. Den Lauch putzen, waschen, der Länge nach halbieren und in 1 cm breite Halbringe schneiden.
  3. Nun die Möhren- und Spargelstücke in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen, Salz, Zucker und Zitronensaft hinzufügen, zum Kochen bringen und das Gemüse darin für 3 Minuten blanchieren.
  4. Dann den Lauch hinzufügen und für eine weitere Minuten kochen lassen. Anschließend das Gemüse abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.
  5. Nun eine Tarteform (Durchmesser: 24 cm) mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  6. Den Mürbteig aus dem Kühlschrank nehmen, eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, den Teig darauf zu einem Kreis ausrollen und die vorbereitete Tarteform damit auskleiden, dabei sollte der Teig etwas über den Rand hinausragen. Den überstehenden Teig mit einem Messer wegschneiden und den Teigboden mehrmals mit einer Gabel anstechen.
  7. Für die Milch-Ei-Mischung die Milch, Eier und Sahne verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Nun das vorbereitete Gemüse auf dem Teig verteilen, die Milch-Ei-Mischung darüber gießen und die Quiche mit Möhren, Lauch und Spargel im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für etwa 35 Minuten backen.

Ähnliche Rezepte

Gemüsequiche

Gemüsequiche

Hier mal ein etwas anderes Quiche-Rezept. Bei dieser leckeren Gemüsequiche greift jeder gerne zu.

Quiche Grundrezept

Quiche Grundrezept

Mit diesem Quiche Grundrezept gelingt Ihnen ein schnelles Gericht. Sie werden von dem einfachen Rezept begeistert sein.

Quiche lorraine

Quiche lorraine

Die beliebteste Quiche Frankreichs kommt ursprünglich aus Lothringen. Mit diesem Rezept gelingt jedem die leckere Quiche Lorraine kinderleicht!

Quiche Lorraine

Quiche Lorraine

Die Quiche Lorraine ist wohl das bekannteste Rezept aus der Reihe der Quiche-Arten. Ursprünglich kommt sie aus Lothringen.

Saftige Birnen Tarte

Saftige Birnen Tarte

Saftige Birnentarte ist ein süßer Klassiker aus der französischen Küche und ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss.

Spargelquiche

Spargelquiche

Spargelquiche schmeckt einfach himmlisch und ist dabei auch noch sehr gesund. Das ideale Rezept für die Spargelsaison.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte