Rucolasalat mit Garnelen und Bohnen

Dieses Rezept für Rucolasalat mit Garnelen und Bohnen ist für alle jene genau richtig, die Rucola sowie Meeresfrüchte lieben.

Rucolasalat mit Garnelen und Bohnen

Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Rucola, frisch
200 g Cocktailtomaten
400 g Bohnen, dicke, aus dem Glas
500 g Riesengarnelen, frische
100 g Parmesan
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (frisch gemahlen)
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Oregano (getrocknet)
1 zw Rosmarin, möglichst frisch
1 Bund Basilikum
3 EL Olivenöl
2 EL Balsamicoessig
1 Stk Zitrone (eine Scheibe und Saft)
4 Stk Knoblauch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Garnelen waschen, Schale entfernen und die zarten Garnelenschwänze mit etwas Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Anschließend mit etwas Basilikum und Cayennepfeffer bestreuen und ½ Stunde marinieren lassen.
  2. Knoblauchzehen schälen, fein hacken, Rosmarinzweig waschen und mit einem Küchenpapier trocken tupfen. Bohnen abbrausen und gut abtropfen lassen.
  3. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne bei mittelstarker Temperatur erhitzen.
  4. Den Rosmarin, den gehackten Knoblauch und eine Scheibe Zitrone in die Pfanne geben und im heißen Öl anbraten, bis der Knoblauch bräunlich wird. Jetzt die marinierten Garnelenschwänze hinzufügen und weiterschwenken.
  5. Anschließend die Bohnen hinzufügen und nochmals alles kurz verrühren, nach Belieben mit Pfeffer und Salz abschmecken und die Pfanne beiseite stellen.
  6. Rucola putzen, waschen und falls notwendig die harten Stiele entfernen. Danach diese trocknen, etwas klein zupfen und auf 4 Tellern anrichten.
  7. Basilikum grob zupfen und auf dem Rucola verteilen. Das Ganze salzen, pfeffern und mit Olivenöl und Balsamico nach Belieben beträufeln. Nun die Kirschtomaten halbieren und ebenfalls auf dem Salat verteilen.
  8. Zum Abschluss die abgekühlten Garnelen, Bohnen, sowie den gehobelten Käse gleichmäßig über die Teller verteilen und mit frisch gemahlenem Pfeffer nachgewürzt servieren.

Tipps zum Rezept

Anstelle der frischen Garnelen können auch tiefgekühlte Garnelenschwänze oder Shrimps verwendet werden.

Dieser Salat eignet sich hervorragend als Hauptspeise oder extravagante Vorspeise für die Festtafel.

Ähnliche Rezepte

Kartoffelpfanne mit Shrimps

Kartoffelpfanne mit Shrimps

In dieser leckeren Kartoffelpfanne mit Shrimps treffen sich Erde und Meer. Das einfache Rezept versteht es gut, aus beidem das Beste herauszuholen.

Garnelen mit Rührei

Garnelen mit Rührei

Besonders wenn man gekochte Kartoffeln übrig hat, sind Garnelen mit Rührei ruckzuck gemacht. Hier das Rezept.

Burger mit Garnelen

Burger mit Garnelen

Hier ein tolles Rezept für einen vegetarischen Burgergenuss. Die Burger mit Garnelen eignen sich perfekt für alle Meeresfrüchte-Liebhaber.

Pasta mit Garnelen und Rucola

Pasta mit Garnelen und Rucola

Das Rezept für diese schmackhafte Pasta mit Garnelen und Rucola wird auch Gourmets gefallen. Es ist einfach und auf das Wesentliche konzentriert.

Scampi chinesisch

Scampi chinesisch

Dieses köstliche und kalorienarme Rezept für Scampi chinesisch ist einfach und rasch zubereitet. Gemüse und Gewürze sorgen für besonderes Aroma.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte