Vegane Linsenbolognese

Mit diesem Rezept kommen alle auf ihren Geschmack. Die vegane Linsenbolognese ist eine wirkliche Alternative zur klassischen Bolognese.

Vegane Linsenbolognese

Bewertung: Ø 4,0 (5 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Möhre
1 Stk Porreestange, klein
2 EL Öl, neutral
80 g Linsen
2 EL Tomatenmark
400 g Tomaten, passiert, a. d. Päckchen
150 ml Gemüsebrühe, Instant, nach Bedarf
1 TL Basilikum, getrocknet
1 TL Oregano, getrocknet
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Zucker
1 Prise Chilipulver, nach Bedarf
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Möhre sowie den Porree putzen, Möhre dünn schälen und in Scheiben hobeln. Vom Porree nur das weiße einschließlich hellgrüne Stück längs ein- aber nicht durchschneiden. Danach gründlich waschen und in feine Ringe schneiden. /li>
  2. Nun die Zwiebel und die Knoblauchzehe (gerne auch 2 Stück) abziehen und klein würfeln.
  3. Nachfolgend in einer möglichst tiefen Pfanne Öl erhitzen, dann Zwiebeln, Möhren sowie Porree 5 Minuten darin anschwitzen.
  4. Danach das Tomatenmark, den Knoblauch und auch die Linsen zugeben, unter Rühren weitere 2 Minuten anschwitzen, dann mit den passierten Tomaten ablöschen.
  5. Sodann die Bolognese bei mittlerer Temperatur bis 25 Minuten mit aufliegendem Deckel leise köcheln lassen. Dabei öfter umrühren und falls nötig etwas Gemüsebrühe zugießen.
  6. Zum Schluss die vegane Linsenbolognese mit getrockneten Kräutern (Oregano/Basilikum) sowie Salz, Pfeffer und Zucker (eventuell Chili) abschmecken.

Tipps zum Rezept

Wer Oregano und Basilikum als frische Kräuter vorrätig hat gibt natürlich diese hinzu und/oder garniert die Bolognese vor dem Servieren damit.

Ähnliche Rezepte

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Für alle, die Hefe nicht essen dürfen oder wollen, wurde dieses einfache Rezept für einen gelingsicheren Veganen Pizzateig ohne Hefe entwickelt.

Vegane Sahnesauce

Vegane Sahnesauce

Diese vegane Sahnesauce passt hervorragend zu Nudeln, Kartoffeln und Pilzen. Dabei ist das Rezept auch von Kochanfängern leicht zuzubereiten.

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Vegane Ganache

Vegane Ganache

Mit diesem Grundrezept für eine Vegane Ganache muss auch die vegane Küche nicht auf einen wunderbaren Schokoguss für Kuchen und Gebäck verzichten.

Vegane Serviettenknödel

Vegane Serviettenknödel

Sehr einfach und mit nur wenigen Zutaten lassen sich nach diesem Rezept Vegane Serviettenknödel herstellen - als Hauptgericht oder als Beilage.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte