Badische Kartoffelsuppe

Die Badener lieben ihre Badische Kartoffelsuppe, weil sie sahnig und würzig zugleich ist. Das Rezept dafür ist unkompliziert und wenig zeitintensiv.

Badische Kartoffelsuppe

Bewertung: Ø 4,0 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Zwiebeln
750 g Kartoffeln, mehligkochend
30 g Butter, für den Topf
1.5 l Gemüsebrühe, kräftig, heiß
300 g Schlagsahne
4 EL Crème fraîche

Zutaten an Gemüse

1 Stk Möhre, groß
1 Stg Porree
130 g Knollensellerie

Zutaten an Gewürzen und Kräutern

1 Stk Lorbeerblatt
1 TL Majoran, gerebelt
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
1 EL Petersilie, glatt, gehackt
2 TL Liebstöckel, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den weißen Teil der Porreestange putzen, längs aufschlitzen und gründlich waschen. Anschließend in dünne Ringe schneiden und den Rest des Porrees anderweitig verwenden.
  2. Die Zwiebeln abziehen, die Möhre schälen und beides klein würfeln. Den Sellerie und die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Als Nächstes die Butter in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin etwa 3-4 Minuten anschwitzen.
  4. Dann 2/3 der Möhren- und Selleriewürfel sowie 2/3 der Porreeringe zu den Zwiebeln geben und alles weitere 3 Minuten dünsten.
  5. Nun die Kartoffelwürfel zu den übrigen Zutaten geben, die heiße Gemüsebrühe angießen und das Lorbeerblatt sowie den Majoran hinzufügen. Die Suppe 1 Minute aufkochen und danach bei geringer Hitze etwa 25-30 Minuten köcheln lassen.
  6. Nach Beendigung der Kochzeit das Lorbeerblatt herausfischen, die Sahne zur Suppe geben und den Topfinhalt mit einem Schneidstab fein pürieren. Die restlichen Gemüsewürfel und Gemüseringe in die Suppe rühren und etwa 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
  7. Die Badische Kartoffelsuppe mit Meersalz, Pfeffer und Majoran abschmecken.
  8. Zuletzt die Petersilie und den Liebstöckel unter die Suppe rühren, die Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten und auf jede Portion einen Klecks Crème fraîche als Topping setzen.

Tipps zum Rezept

Natürlich schmeckt diese Suppe solo oder mit einer Scheibe Bauernbrot sehr gut. Der Badener kombiniert sie aber am liebsten mit Schwäbische Apfelküchle.

Ähnliche Rezepte

Kohlrabisuppe

Kohlrabisuppe

Die köstliche Kohlrabisuppe ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt sehr lecker. Probieren Sie dieses Rezept.

Eierstich

Eierstich

Mit diesem klassischen Rezept für Eierstich ist schnell eine leckere Suppeneinlage gemacht. Dabei wird dieser im Wasserbad zubereitet.

Maronensuppe

Maronensuppe

Eine Maronensuppe ist eine gute Alternative zu gewöhnlichen Suppen. Hier ein tolles Rezept für eine schmackhafte Vorspeise.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund, preiswert und besonders an kalten Tagen ein wärmendes Gericht.

Mille Fanti

Mille Fanti

Mille Fanti wird als Suppeneinlage serviert und wird aus Ei, Parmesan und Salz zubereitet. Ein einfaches Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte