Erdbeer-Tiramisu mit süßer Grie Soß

Ein tolles Rezept für ein fruchtiges Erdbeer-Tiramisu mit süßer Grie Soß. Die Kräutersauce als Topping überrascht und schmeckt erstaunlich gut.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Mascarpone
1 Stk Eigelb
60 g Zucker
0.5 Stg Vanillemark, ausgekratzt
2 Bl Gelatine, weiß
150 ml Schlagsahne
500 g Erdbeeren
8 Stk Löffelbiskuits
8 Stk Zitronenmelisseblättchen, für die Garnitur

Zutaten Für die süße Grie Soß

10 g Borretsch
20 g Kerbel
15 g Kresse
20 g Petersilie, glatt
15 g Pimpinelle
5 g Sauerampfer
15 g Zitronenmelisse
150 g Naturjoghurt
20 g Schmand
3 EL Zucker
1 Spr Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Bitte beachten: Die Tiramisu benötigt 3 Stunden Kühlzeit.
  2. Zuerst die Kräuter waschen, trocken tupfen oder schleudern, die Blättchen von den Stengeln zupfen und in einen Rührbecher geben.
  3. Als nächstes den Joghurt, den Zucker, den Zitronensaft und den Schmand zu den Kräutern geben und alles sehr fein pürieren. Die Kräutermischung anschließend kalt stellen.
  4. Danach die Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Währenddessen die Sahne steif schlagen und kalt stellen.
  5. Nun die Erdbeeren putzen, nicht waschen, je nach Größe halbieren oder vierteln und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Erdbeeren ebenfalls fein pürieren.
  6. Die Löffelbiskuits grob zerbrechen und den Boden von 4 Dessertschalen oder -Gläsern damit auslegen. Die Biskuits mit 1/3 des Erdbeerpürees beträufeln. Dann das restliche Erdbeerpüree in einem Topf leicht erwärmen und die eingeweichte, gut ausgedrückte Gelatine darin unter Rühren auflösen.
  7. Anschließend die Mascarpone mit dem Eigelb, Zucker und Vanillemark in eine Rührschüssel geben und schaumig aufschlagen. Das lauwarme Erdbeerpüree zur aufgeschlagenen Mascarponecreme geben und gut verrühren. Dann die Schlagsahne unterheben und die Creme mit Zitronensaft abschmecken.
  8. Zuletzt die schaumige Creme in die Gläser füllen und für ca. 3 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren, jeweils 1 EL von der süßen Kräutercreme auf die Creme geben, mit Zitronenmelisseblättchen dekorieren und die Erdbeer-Tiramisu mit süßer Grie Soß servieren.

Tipps zum Rezept

Richtig, bei den angegebenen Kräutern für die süße Grie Soß handelt es sich nur zum Teil um die typischen Kräuter, die für eine echte Frankfurter Grüne Sauce Verwendung finden. Aber die Assoziation ist auf jeden Fall gegeben.

Ähnliche Rezepte

Schepperlinge

Schepperlinge

Schepperlinge schmecken sowohl herzhaft als auch süß. Das Rezept bleibt in beiden Fällen gleich, nur die Beilagen variieren.

Handkäs-Salat mit Apfel

Handkäs-Salat mit Apfel

Das Rezept für den Handkäs-Salat mit Apfel ist schnell und einfach umgesetzt. Dieser Salat passt hervorragend zu einer kräftigen Brotzeit.

Hessischer Apfeltraum

Hessischer Apfeltraum

Ein wunderbares Dessert, das sich nach diesem Rezept gut vorbereiten lässt. Der köstliche Hessische Apfeltraum wird seinem Namen gerecht.

Hessischer Gourmet-Flammkuchen

Hessischer Gourmet-Flammkuchen

Der hessische Gourmet-Flammkuchen schmeckt grandios und dabei ist das Rezept schnell und einfach umzusetzen. Ein toller Imbiss zu einem Glas Wein.

Hessisches Krauthäubchen

Hessisches Krauthäubchen

Hessisches Krauthäubchen ist ein klassisches Kohlgericht aus der Region Hessen, deftig und lecker. Hier ist das Rezept aus Großmutters Kochbuch.

Diebchen

Diebchen

In Hessen sind die Diebchen sehr beliebt. Das Rezept eignet sich hervorragend zur Verwertung übrig gebliebener Pellkartoffeln.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte