Fischragout mit Kartoffeln

Ofengerichte sind super, denn sie ersparen Arbeit und viel Abwasch. So wie dieses Rezept für ein Fischragout mit Kartoffeln.

Fischragout mit Kartoffeln

Bewertung: Ø 4,6 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für das Ragout

1 kg Fischfilets (Lachs, Rotbarsch, Kabeljau)
600 g Kartoffeln, festkochend
0.5 Stg Lauch
2 Stk Frühlingszwiebeln
1 Stk Möhre
2 Stk Schalotten
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL Rapsöl
0.5 TL Salz, für das Kochwasser

Zutaten für die Sauce

50 g Mehl
400 ml Gemüsebrühe, kalt
5 Stk Eigelb
1 EL Senf, mittelscharf, gehäuft
100 g Butterflöckchen
0.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
1 EL Estragon, frisch, gehackt
100 ml Schlagsahne
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
1 Schuss Weißwein, trocken
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und in einem Topf mit Salzwasser für etwa 15 Minuten vorgaren. Danach die Kartoffeln abgießen und kurz abkühlen lassen.
  2. Den Lauch putzen, der Länge nach aufschneiden und in Ringe schneiden. Die Frühlingszwiebeln gründlich waschen und in Stücke schneiden.
  3. Die Möhren schälen, waschen und in Stifte schneiden. Die Schalotten sowie den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  4. Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Das Öl in einem weiten Topf erhitzen und das Gemüse sowie die Schalotten- und Knoblauchwürfel darin 4-5 Minuten unter Rühren andünsten - danach den Topf vom Herd nehmen.
  6. Ein heißes Wasserbad vorbereiten und das Mehl mit der kalten Brühe in einer passenden Schüssel glatt rühren.
  7. Eigelb und den Senf hinzufügen und die Sauce auf dem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen schlagen, bis sie andickt.
  8. Nun nach und nach die Butterflöckchen unterrühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer, Muskat und Estragon würzen.
  9. Zuletzt die Schlagsahne, den Weißwein und den Zitronensaft untermischen.
  10. Den Fisch mit kaltem Wasser waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  11. Dann die Fischstücke zusammen mit dem Gemüse und den Kartoffeln in eine Auflaufform geben und die Sauce darübergießen.
  12. Zum Schluss das Fischragout mit Kartoffeln etwa 25 Minuten im heißen Backofen backen und anschließend sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce mit Äpfel, Zwiebel, Gewürzgurken und Dill ist ein klassisches Rezept nach Hausfrauenart.

Rotbarschfilet braten

Rotbarschfilet braten

Wer ein Rotbarschfilet braten will, benötigt lediglich ein frisches Fischfilet. Alle übrigen Zutaten für dieses Rezept sind in jeder Küche vorhanden.

Fisch in Weißweinsauce

Fisch in Weißweinsauce

Mit diesem Rezept für Fisch in Weißweinsauce gelingt im Nu ein gesundes und nahrhaftes Gericht.

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch ist ein echter Leckerbissen, der im Nu zubereitet ist. Hier das Rezept.

Barsch aus dem Ofen

Barsch aus dem Ofen

Direkt aus einem See wird mit diesem Rezept der Barsch aus dem Ofen ein leckerer Gaumenschmaus. Eine wahre Belohnung für einen erfolgreichen Fang.

Schellfisch aus dem Ofen

Schellfisch aus dem Ofen

Wer gerne Fisch im Ganzen isst, der wird seine Freude an diesem Rezept haben. Schellfisch aus dem Ofen wird komplett mit Beilagen im Backofen gegart.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte