Kartoffelgratin

Der Kartoffelgratin mit Sahne eignet sich für die rustikale Tafel wie für die festlich-elegante. Wie man ihn zubereitet, wird nachfolgend erklärt.

Kartoffelgratin

Bewertung: Ø 4,1 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

6 Stk große Kartoffeln
4 Stk große Lauch
2 Stk Knoblauchzehen
150 g fein gewürfelter Speck
500 ml süße Sahne
1 Tasse Rinderbrühe
0.5 TL Salz
1 Prise schwarzer Pfeffer, gemahlen
1 Prise Muskatnuss
1 Bund Petersilie
1 TL Thymian
1 Prise Rosmarin
1 Prise Oregano
3 Bl Salbei
1 TL Pflanzenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Während der Kartoffelgratin vorbereitet wird, kann der Ofen auf 160 Grad Celsius vorheizen.
  2. Mit dem Pflanzenöl wird die Auflaufform gefettet.
  3. Die Kräuter werden gewaschen, fein gehackt und vermengt.
  4. Die Lauchstangen wäscht man. Anschließend entfernt man das obere Grün. Der Rest wird in feine Ringe geschnitten.
  5. Die Kartoffeln sind zu schälen und in sehr feine Scheiben zu schneiden. Für letztere Arbeit kann der Gemüsehobel verwendet werden.
  6. Anschließend schichtet man jeweils eine Lage Lauch und Kartoffeln aufeinander und wiederholt das Ganze, bis die Auflaufform zu 2/3 gefüllt ist. Dazwischen legt man jeweils einige Speckwürfel sowie gehackte Kräuter und würzt mit Salz, Pfeffer und Muskat.
  7. Die obere Schicht bildet eine Lage Kartoffeln, die ebenfalls gut gewürzt wird. Mit der Brühe wird der Gratin angegossen.
  8. Anschließend gibt man die süße Sahne über den Gratin.
  9. Dann muss der Gratin für 40 Minuten im Ofen bei 160 Grad Celsius garen. Man wählt die mittlere Schiene, damit der Gratin gleichmäßig bräunt. Zwischenzeitlich kontrolliert man ihn. Hat er eine goldbraune Färbung erreicht, deckt man ihn bis zum Erreichen des Gar-Zeitpunkts mit einer Folie ab. Sonst wird er zu dunkel.

Tipps zum Rezept

Zum Anrichten lässt sich der Gratin mit frischen Kräutern garnieren.

Ähnliche Rezepte

Lauch überbacken

Lauch überbacken

Von dieser fleischlosen Mahlzeit wird man satt und dazu schmeckt Lauch überbacken auch noch ganz fantastisch. In diesem Rezept steht warum.

Cremiges Kartoffelgratin

Cremiges Kartoffelgratin

Versuchen Sie mal das Rezept für ein Cremiges Kartoffelgratin. Sein Geheimnis ist eine längere Backzeit im Ofen, was die Sahne cremig werden lässt.

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Ein leckeres Rezept für Nudelauflauf kommt immer gut an, besonders wenn er so gut schmeckt wie dieser Makkaroniauflauf mit Zucchini.

Kartoffelgratin mit Romanesco

Kartoffelgratin mit Romanesco

Eine geniale Beilage gelingt mit dem tollen Rezept für das Kartoffelgratin mit Romanesco. Schmeckt aber auch als vegetarische Hauptspeise.

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

Tomaten-Kartoffel-Gratin

Tomaten-Kartoffel-Gratin

Ganz ohne Fleisch, dafür mit Kartoffeln und Tomaten kommt dieses schmackhafte Rezept für Tomaten-Kartoffel-Gratin aus.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte