Terrine mit Frischkäse und Lachs

Eine köstliche Vorspeise und ein delikater Snack für die nächste Party. Die Terrine mit Frischkäse und Lachs nach dem raffinierten Rezept.


Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Doppelrahmfrischkäse
250 g Sauerrahm
1 Stk Zitronen - Saft
6 Bl Gelatine, weiß
50 ml Weißwein, trocken
2 Prise Salz
2 Prise Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
0.5 Bund Petersilie, glatt
0.5 Bund Schnittlauch
0.5 Bund Basilikum
450 g Räucherlachs, hauchd. Scheiben
1 TL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Frischkäse mit dem Sauerrahm sowie dem Zitronensaft in eine Schüssel geben und glatt verrühren. Dann die gewässerte Gelatine ausdrücken, im erhitzten Weißwein (nach Packungshinweis) auflösen und unter die Frischkäsemasse heben. Danach mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig würzen.
  2. Anschließend die Kräuter verlesen, waschen, fein hacken und mit gut der Hälfte der Frischkäsemasse vermengen.
  3. Jetzt die Hälfte des Räucherlachses fein schneiden und unter die übrige Frischkäsemasse ziehen.
  4. Nun eine Kastenform ganz mit Frischhaltefolie auslegen, mit Olivenöl bestreichen und mit den restlichen Räucherlachsscheiben auslegen.
  5. Jetzt schichtweise abwechselnd die Kräutercreme und Lachscreme einfüllen, bis keine Masse mehr vorhanden ist, dann im Kühlschrank mindestens 2 Stunden kaltstellen.
  6. Zum Schluss die Terrine mit Frischkäse und Lachs in fingerdicke Scheiben aufschneiden und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Die Terrine mit Frischkäse und Lachs mit Kräuterzweigen garnieren.

Ähnliche Rezepte

Schwedische Fleischpastete

Schwedische Fleischpastete

Aus Skandinavien kommt das Rezept der leckeren schwedischen Fleischpastete. Warm, als auch kalt ist sie ein Gaumenschmaus.

Pfifferling-Pastete

Pfifferling-Pastete

Fein abgestimmt ist dieses Rezept für die köstliche Pfifferling-Pastete, bei deren Anblick man schon Appetit bekommt.

Pastetchen mit Gorgonzolasauce

Pastetchen mit Gorgonzolasauce

Dieses Rezept verspricht zartblättrige Pastetchen mit Gorgonzolasauce, eine feiner Gang als Bestandteil eines Menüs.

Königinnenpastete

Königinnenpastete

Diese Königinnenpastete hat ein wahrlich königliches Format. Der luftige Blätterteig wird mit Pilzen und zartem Hähnchenbrustfleisch gefüllt.

Königinpasteten mit Kalbfleisch

Königinpasteten mit Kalbfleisch

An manchen Tagen muss es etwas Feines sein, so wie dieses Rezept für Königinpasteten mit Kalbfleisch. Die Pasteten selbst kommen aus der Konditorei.

Pastete nach Hausfrauenart

Pastete nach Hausfrauenart

Dieses Rezept zeigt die Grundlagen für eine klassische Pastete nach Hausfrauenart. Ein zeitloser Genuss für viele Gelegenheiten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte