Vegane Gemüsepizza ohne Käse

Eine Vegane Gemüsepizza ohne Käse - dafür mit viel leckerem und gesundem Gemüse, die den Käse nach dem Rezept vergessen lassen.

Vegane Gemüsepizza ohne Käse

Bewertung: Ø 4,4 (27 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für den Pizzateig

500 g Mehl, halb Dinkel, halb Weizen
350 ml Wasser
1 Pk Trockenhefe
2 Prise Zucker
2 Prise Salz
1 EL Rapsöl

Zutaten für den Pizzabelag

2 Stk Paprika, gelb und grün
1 Stk Ingwer, frisch , ca. 2 cm
2 Stk Lauchzwiebeln, mittelgroß
4 Stk Tomaten, mittelgroß
1 Schuss Olivenöl
2 EL Tomatenmark
250 g Blattspinat, küchenfertig
2 Stk Zucchini, mittelgroß
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 TL Sonnenblumenkerne
0.5 TL Chili
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Hierfür zunächst das Mehl mit der Trockenhefe und dem Salz in einer großen Schüssel vermischen. Dann Zucker in lauwarmen Wasser auflösen, mit Olivenöl vermischen und zu dem Mehl in die Schüssel geben.
  2. Mit dem elektrischen Handrührgerät (mit Knethaken) gründlich kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.
  3. Dann den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und für rund 30 Minuten gehen lassen.
  4. Anschießend den Teig auf ein eingefettetes und zusätzlich mit Mehl bestäubtem Blech ausbreiten. So sollte der Teig noch weitere 45 Minuten ruhen.
  5. Währenddessen die Tomaten sowie Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten waschen, entkernen, dann in kleine Streifen schneiden. Von den Lauchzwiebeln nur das weiße bis hellgrüne Stück waschen und in feine Ringe schneiden.
  6. Nun das Gemüse in einer Schüssel vermischen, das Stück Ingwer hineinreiben, salzen, pfeffern und etwas Chilipulver zugeben, dann mit einem Schuss Olivenöl vermischen. Jetzt alles 15 Minuten durchziehen lassen.
  7. Den Backofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  8. In derZwischenzeit den Teig mit Tomatenmark dünn bestreichen und das Gemüse (außer dem Blattspinat) darauf verteilen.
  9. Dann die Pizza bei 175 Grad für rund 15-20 Minuten backen, danach den Spinat und die Sonnenblumenkerne noch darauf verteilen und die Pizza bei jetzt 200 Grad in 6-8 Minuten fertig backen.

Ähnliche Rezepte

Grundrezept Pizzateig

Grundrezept Pizzateig

Dieser Pizzateig ist mit wenigen Handgriffen zubereitet. Mit diesem Grundrezept schmeckt dieser fast wie in der Pizzeria.

Pizzabrot gefüllt

Pizzabrot gefüllt

Dieses gefüllte Pizzabrot überzeugt durch seinen mediterranen Geschmack und eignet sich besonders für ein Buffet oder eine Party.

Pizzateig Grundrezept

Pizzateig Grundrezept

Der selbstgemachte Pizzateig schmeckt immer noch am besten. Hier ein einfaches Grundrezept für Pizzateig, das leicht gelingt.

Italienischer Pizzateig

Italienischer Pizzateig

Italienischer Pizzateig lässt sich perfekt kneten, klebt nicht und wird beim Backen schön knusprig. Hier ist das Rezept für den perfekten Teig.

Pizzaröllchen

Pizzaröllchen

Sehen diese Schneckchen nicht großartig aus? Dabei ist das Rezept für die Pizzaröllchen schnell zubereitet und kommt besonders bei Kindern gut an.

Schneller Pizzateig

Schneller Pizzateig

Ein Schneller Pizzateig ist völlig unkompliziert in der Zubereitung, wie dieses Rezept zeigt und das gebackene Ergebnis ist lecker und knusprig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte