Weihnachtskartoffelsalat

Dieser köstliche Weihnachtskartoffelsalat schmeckt solo, zu Würstchen und auch zu Fisch. Er lässt sich nach diesem Rezept sehr gut vorbereiten.

Weihnachtskartoffelsalat

Bewertung: Ø 4,5 (8 Stimmen)

Zutaten für 6-8 Portionen

1.3 kg Kartoffeln, festkochend
150 ml Weißwein, trocken
1 Stk Zwiebel
1 Stk Schalotte
1 Stk Apfel, säuerlich, rotwangig
8 Stk Radieschen
10 Stk Gewürzgurken, klein
15 Stk Walnusskerne, halbiert
2 EL Mandelstifte
3 EL Olivenöl
3 EL Weißweinessig
2 EL Schmand
1 EL Senf, mittelscharf
3 EL Gewürzgurkenwasser
1 TL Selleriegewürz
1 Stk Zimtstange, etwa 1 cm
1 TL Pfefferkörner, schwarz
0.5 TL Senfkörner
0.5 TL Korianderkörner
3 Stk Kardamomkapseln
1 Prise Muskatnuss
1 EL Petersilie, gehackt
1 TL Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffeln waschen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und in etwa 20 Minuten garen. Anschließend mindestens 1 Stunde auskühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel und die Schalotte abziehen und sehr fein hacken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Schalottenwürfel darin etwa 6-8 Minuten glasig dünsten und mit Essig, Wein und Gurkenwasser ablöschen.
  3. Als nächstes die Pfeffer- und Senfkörner, Koriander, Kardamom und die Zimtstange in einem Mörser fein zerkleinern und anschließend mit dem Selleriegewürz und frisch geriebener Muskatnuss vermischen.
  4. Nun die Kartoffelscheiben in eine Schüssel geben und mit dem Weinsud und 2/3 des Öls übergießen. Alles vorsichtig miteinander mischen und 20 Minuten durchziehen lassen.
  5. Währenddessen die Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Apfel vierteln, entkernen und würfeln und die Gewürzgurken ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  6. Nun den Weinsud von den Kartoffeln in eine Schüssel abgießen und mit Senf, dem restlichen Öl, Schmand und den Gewürzen verrühren. Die gehackte Petersilie hinzufügen und zu den Kartoffelscheiben geben.
  7. Zuletzt die gehackten Walnüsse und Mandelsplitter zu den Kartoffeln geben, alles gut miteinander vermischen und den Weihnachtskartoffelsalat mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Wenn Sie den Kartoffelsalat bereits am Vortag zubereiten, kann er über Nacht schön durchziehen.

Ähnliche Rezepte

Walnussplätzchen

Walnussplätzchen

In der Weihnachtszeit dürfen diese Walnussplätzchen nicht fehlen. Ein köstlicher Teig, Marzipan und Kuvertüre machen sie zu einem wahren Genuss.

Weihnachts-Truthahn

Weihnachts-Truthahn

So ein Weihnachts-Truthahn ist ein echter Festtagsbraten, der für die ganze Familie reicht. Dieses Rezept zeigt, wie er zubereitet wird und gelingt.

Mandelmakronen

Mandelmakronen

Diese selbstgemachten Mandelmakronen sind einfach zubereitet und gelingen immer. Dieses Rezept darf vor allem in der Weihnachtszeit nicht fehlen.

Kokosmakronen

Kokosmakronen

In der Weihnachtszeit dürfen die leckeren Kokosmakronen nicht fehlen. Mit diesem Rezept ist das knusprig-weiche Gebäck einfach und schnell zubereitet.

Zimtsterne

Zimtsterne

Die traditionellen Zimtsterne dürfen in der Weihnachstzeit nicht fehlen. Das Rezept dafür kommt ohne Mehl aus und ist ganz einfach nachzubacken.

Vanillekipferl

Vanillekipferl

Köstliche Vanillekipferl sind der Klassiker unter der Weihnachtsbäckerei. Hier das Rezept zum Nachkochen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte