Gemüselasagne mit Tomatensauce

Das Rezept für eine wunderbare Gemüselasagne mit Tomatensauce. Die würzig pikante Tomatensauce unterstützt den stimmigen Geschmack.

Gemüselasagne mit Tomatensauce

Bewertung: Ø 4,8 (6 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

6 Stk Lasagneblätter
1 Kugel Mozzarella
45 g Parmesan, frisch gerieben

Zutaten für die Gemüsesauce

1 Stk Zwiebel
2 Stk Zucchini, klein
120 g Sellerieknolle oder Staudensellerie
4 Stk Möhren
1 kpf Brokkoli
120 g Emmentaler, geraspelt
2 EL Saure Sahne
200 ml Schlagsahne
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz
1 EL Olivenöl

Zutaten für die Tomatensauce

1 Stk Knoblauchzehe, oder nach Geschmack
2 TL Olivenöl
425 ml Tomaten, passiert
400 g Tomaten, gehackt, aus der Dose
2.5 EL Tomatenmark
1.5 EL Oregano, getrocknet
3 zw Petersilie
2 zw Basilikum
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Gemüselasagne mit Tomatensauce zunächst den Sellerie schälen und klein würfeln. Die Zucchini putzen, sollte der Blütenansatz noch dran sein diesen großzügig abschneiden, dann waschen, längs in 4 Scheiben zerteilen und in kleine Stückchen schneiden.
  2. Die Möhren mit dem Sparschäler abschälen, oben den grünen Ansatz abschneiden, dann in dünne Scheiben schneiden. Den Brokkoli waschen, dann die Röschen von dem Strunk schneiden.
  3. Jetzt noch eine Zwiebel schälen, klein würfeln und in einer entsprechend großen Pfanne mit erhitztem Öl glasig braten, dann das Gemüse zugeben und ca. 5 Minuten anschwitzen. Danach einen Deckel auflegen und alles nochmal 5 Minuten garen lassen.
  4. Sodann das Gemüse salzen und pfeffern, etwas Sahne sowie die saure Sahne unterrühren, den geraspelten Käse zufügen und langsam schmelzen, dabei öfter rühren.
  5. Für die Tomatensauce die Chilischote waschen, den Stiel abschneiden, einritzen, die Kerne entfernen, dann die Chili in feine Ringe schneiden.
  6. Die Petersilie sowie das Basilikum abbrausen, trocknen, die Petersilienblättchen abzupfen, klein hacken, die Basilikumblättchen abzupfen (einige für die Deko zurücklegen) und etwas zerkleinern.
  7. Den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Dann in einer Pfanne mit Olivenöl leicht anbraten. Mit den beiden Sorten Tomaten ablöschen, dann das Tomatenmark unterrühren und die Chiliringe sowie Oregano unterrühren.
  8. Danach die Petersilie und Basilikum zugeben, die Sauce bei mäßiger Hitze 25 Minuten leicht köcheln lassen. Dann mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
  9. Nebenbei den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  10. Jetzt eine Form ausfetten (ca. 25 x 35 Zentimeter) und mit ungefähr der Hälfte des Gemüses befüllen. Das mit einer Lage Nudelblätter belegen. Danach die Tomatensauce auf den Nudeln verteilen und darauf das übrige Gemüse geben. Darauf dann nochmal eine Lage Nudelblätter legen und mit der übrigen Tomatensauce bedecken.
  11. Zuletzt den Mozzarella in dünne Scheiben teilen und die Tomatensauce damit belegen. Nach Belieben die Lasagne dann noch mit geriebenem Parmesan bestreuen und für ca. 30-35 Minuten auf der zweiten Schiene des heißen Backofens backen.

Tipps zum Rezept

Zum Servieren die Lasagne mit einigen Basilikumblättchen dekorieren.

Ähnliche Rezepte

Lasagne ohne Käse

Lasagne ohne Käse

Eine würzige und saftige Lasagne ohne Käse. Das leckere Rezept lässt keine Wünsche offen.

Kartoffellasagne

Kartoffellasagne

Diese leckere Kartoffellasagne ist ein wahrer Gaumenschmaus. Dabei sorgt das Rezept für Begeisterung.

Spinatlasagne

Spinatlasagne

Wer es besonders grün mag, ist mit diesem Rezept an der richtigen Adresse. Es entsteht eine gesunde, leckere Lasagne mit Spinat, Sahne und Käse.

Lasagne mit Frischkäse

Lasagne mit Frischkäse

Dieses Rezept für eine köstliche Lasagne mit Frischkäse und einer Hackfleisch-Tomaten-Soße begeistert zu jederzeit und erinnert an Urlaub.

Lasagne-Bolognese

Lasagne-Bolognese

Mit diesem raffiniertem Rezept für Lasagne-Bolognese kommt zuhause garantiert italienisches Flair auf.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte