Indisches Lammcurry

Aromatisch und duftend bringt dieses Rezept ein Indisches Lammcurry auf den Tisch, das ohne jeden Schnickschnack auskommt und einfach nur schmeckt.

Indisches Lammcurry

Bewertung: Ø 4,3 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für die Gewürzmischung

2 Msp Kurkuma
2 Msp Chilipulver
2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
2.5 TL Garam Masala (indische Gewürzmischung)
1 TL Meersalz
2 TL Rohrzucker, brauner Zucker

Zutaten für das Curry

2 EL Olivenöl
3 Stk Zwiebeln
3 Stk Knoblauchzehen
6 cm Ingwer, frisch
500 g Lammfleisch, aus der Hüfte
4 Stk Tomaten, groß, reif, aromatisch
200 ml Wasser
1 EL Tomatenmark
425 ml Kichererbsen, aus der Dose
50 g Erbsen, jung, tiefgekühlt
2 EL Korianderblätter, gehackt
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst Kurkuma, Chilipulver, Kreuzkümmel, Garam Masala, Meersalz und Rohrzucker in einer Schüssel vermischen und zur Seite stellen.
  2. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und in feine Stücke hacken. Dann den Ingwer schälen und in feine Stücke reiben. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, kurz abbrausen und abtropfen lassen.
  3. Das Öl In einer großen, tiefen Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen und die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer darin etwa 3-4 Minuten anbraten.
  4. Währenddessen das Lammfleisch in Stücke schneiden, dazugeben und unter Rühren etwa 5 Minuten lang anbraten.
  5. Die Tomaten waschen, den Fruchtansatz entfernen und in Würfel schneiden.
  6. Dann die Tomatenwürfel zusammen mit dem Tomatenmark, der Gewürzmischung, dem Wasser und den Kichererbsen zum Fleisch geben und alle Zutaten gut verrühren.
  7. Das Indische Lammcurry zum Kochen bringen, 1 Minute aufkochen, danach bei niedriger Temperatur etwa 40 Minuten zugedeckt schmoren und in dieser Zeit mehrfach umrühren.
  8. Im Anschluss noch die Erbsen hinzufügen und 2-3 Minuten erhitzen.
  9. Zuletzt die Pfanne von der Kochstelle ziehen, mit Salz würzen und mit Korianderblättchen garnieren.

Tipps zum Rezept

Das Lammcurry sehr heiß mit gegartem Reis anrichten und servieren.

Ähnliche Rezepte

Gemüsecurry mit Tofu

Gemüsecurry mit Tofu

Dieses Gemüsecurry mit Tofu entpuppt sich als kulinarische Köstlichkeit. Gewürze, Gemüse und Tofu sorgen für tolle Geschmacksnuancen.

Hähnchencurry

Hähnchencurry

Wer es gerne scharf mag, liegt mit diesem Rezept für Hähnchencurry genau richtig. Hier eine Variante mit Ananas, Kokosmilch und Chili.

Rotes Thai Curry

Rotes Thai Curry

Rotes Thai Curry eignet sich ideal als einfaches Gericht und wird nicht nur Asienliebhabern schmecken. Hier das Rezept.

Kichererbsen-Curry mit Sesam

Kichererbsen-Curry mit Sesam

Wer sich ein proteinreiches Rezept wünschst, sollte mal dieses exotische Kichererbsen-Curry mit Sesam samt einer Extraportion Nährstoffe probieren.

Rosenkohlcurry mit Linsen

Rosenkohlcurry mit Linsen

Wie das duftet! Unser Rezept für ein würziges Rosenkohlcurry mit Linsen ist perfekt, wenn sich der Appetit auf eine gesunde Gemüsemahlzeit meldet.

Winterliches Curry

Winterliches Curry

Winterliches Curry mit viel Gemüse und herrlichen Gewürzen schmeckt der ganzen Familie. Hier der vegane Rezept-Tipp.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte