Kräuterlachs

Ein einfaches Rezept mit einem köstlichen Ergebnis ist dieser saftige Kräuterlachs. Begleitet wird der Lachs von einer feinen Fenchelremoulade.

Kräuterlachs

Bewertung: Ø 4,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1.500 g Lachs mit Haut, frisch, ganz
2 EL Olivenöl, zum Bestreichen
1 Prise Salz
2 EL Olivenöl, zum Beträufeln
1 Prise Pfeffer, gemahlen

Zutaten für die Kräuter-Chili-Mischung

1 Bund Petersilie, glatt
6 zw Minze
1 Stk Knoblauchzehe
2 Stk Chili, rot
1 Stk Bio-Zitrone
2 EL Kapern, klein

Zutaten für die Fenchelremoulade

1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
500 g Fenchelknolle
4 zw Estragon
100 g Salatmayonnaise
100 g Naturjoghurt
1 EL Dijonsenf
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze, Umluft 180 °C) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Lachs im Ganzen unter kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit der Hautseite nach unten auf das vorbereitete Backblech legen. Dabei mit einer Pinzette eventuell noch vorhandene Gräten entfernen.
  3. Anschließend den Lachs mit Olivenöl bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf der mittleren Schiene im Backofen für ca. 30 Minuten backen.
  4. Inzwischen die Petersilie und Minze waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls hacken.
  5. Chili putzen, entkernen, waschen und hacken. Jetzt noch die Kapern abtropfen lassen und - je nach Größe - ebenfalls hacken.
  6. Die Zitrone mit heißem Wasser abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Schale in feinen Streifen abziehen oder abreiben. Dann die Zitrone auspressen.
  7. Nun die Kräuter mit den Kapern, Knoblauch, Peperoni und der Zitronenschale vermischen.
  8. Für die Remoulade den Fenchel putzen, waschen, halbieren, den Strunk entfernen und in sehr dünne Streifen hobeln.
  9. Den Estragon waschen, trocken schütteln, fein hacken und mit der Mayonnaise, dem Joghurt, Senf und etwas Zitronensaft verrühren. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Fenchel mischen.
  10. Den Lachs aus dem Ofen nehmen, mit der Kräuter-Chili-Mischung bestreuen und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.

Tipps zum Rezept

Den Lachs auf einer Platte, zusammen von der Fenchelremoulade, anrichten und servieren.

Zum Kräuterlachs passen kleine Pellkartoffeln und ein frischer Gurkensalat mit viel frischem Dill sehr gut.

Ähnliche Rezepte

Lachsaufstrich

Lachsaufstrich

Der feine und köstliche Lachsaufstrich ist für jede Gelegenheit geeignet. Aus dem Rezept kann man auch eine feine Vorspeise kreieren.

Schnelle Lachsfilets

Schnelle Lachsfilets

Für alle, bei denen es in der Küche schnell gehen muss, aber trotzdem gesund und lecker schmecken soll. Hier ein Rezept für schnelle Lachsfilets.

Ravioli mit Lachsfüllung

Ravioli mit Lachsfüllung

Mit diesem Rezept machen Sie Nudelteig selbst und kreieren feinste Pasta zu Ravioli mit Lachsfüllung.

Lachslasagne

Lachslasagne

Die feine Variante der Lasagne bietet das Rezept für Lachslasagne. Sie begeistert Nudelesser und Fischfans gleichermaßen.

Lachs-Pfannkuchen

Lachs-Pfannkuchen

Eine würzige Pfannkuchen-Variante bietet dieses Rezept für pikanten Lachs-Pfannkuchen und stellt die perfekte Vorspeise dar.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte