Pfannkuchen mit Kürbisfüllung

Abwechslung bringt das Rezept für Pfannkuchen mit Kürbisfüllung in die Küche - dabei wird die Füllung mit Garnelen, Ricotta und Weißwein zubereitet.

Pfannkuchen mit Kürbisfüllung

Bewertung: Ø 4,6 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Olivenöl, für die Form

Zutaten für die Pfannkuchen

150 g Mehl, glatt
225 ml Milch
2 EL Olivenöl, für den Teig
3 EL Olivenöl, zum Backen
3 Stk Eier
1 Prise Salz

Zutaten für die Füllung

250 g Hokkaido-Kürbis
1 Stk Zwiebel, rot
10 g Ingwer, frisch
1 EL Sesamöl
110 ml Weißwein, trocken
200 g Garnelen, klein, geschält, entdarmt
150 g Ricotta
1 Prise Salz
1 Prise Cayennepfeffer
1 Stk Bio-Limette

Zutaten für das Topping

125 g Mozzarella, gerieben
80 g Parmesan, frisch gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Pfannkuchen:
  1. Das Mehl mit der Milch und dem Öl in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen glatt rühren.
  2. Dann die Eier hinzufügen, kräftig unterrühren und den Teig mit etwas Salz würzen.
  3. Die Schüssel danach abdecken und den Teig 20 Minuten quellen lassen.
  4. Später das restliche Öl portionsweise in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Temperatur erhitzen.
  5. Aus dem Teig nacheinander in etwa 15 Minuten 8 hauchdünne Pfannkuchen backen. Die fertigen Pfannkuchen übereinander legen und abkühlen lassen.
Zubereitung Füllung:
  1. Den Kürbis von Kernen und Fasern befreien, waschen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebel sowie den Ingwer schälen und in feine Stücke hacken. Die küchenfertigen Garnelen mit kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und kalt stellen.
  3. Die Limette heiß waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, die Schale fein abreiben, danach die Limette halbieren und den Saft auspressen.
  4. Das Sesamöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel- sowie Ingwerwürfel darin 3-4 Minuten andünsten.
  5. Dann den Kürbis hinzufügen und 2-3 Minuten mitbraten. Danach mit dem Wein ablöschen und das Ganze zugedeckt etwa 13-15 Minuten bissfest dünsten.
  6. Anschließend die noch vorhandene Flüssigkeit abgießen und die Garnelen untermischen. Den Ricotta unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und Limettenabrieb würzen.
Zubereitung Pfannkuchen mit Kürbisfüllung:
  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit Öl ausfetten.
  2. Die Füllung gleichmäßig auf die Pfannkuchen verteilen und diese zu Dreiecken zusammenfalten.
  3. Nun die Dreiecke in die vorbereitete Auflaufform legen und mit dem geriebenen Mozzarella sowie Parmesan bestreuen.
  4. Zum Schluss die Form auf die mittlere Schiene des heißen Backofens setzen und die Pfannkuchen mit Kürbisfüllung in etwa 25 Minuten goldbraun überbacken.

Tipps zum Rezept

Die Pfannkuchen und die Füllung lassen sich prima vorbereiten. Später dann beides zusammenführen und überbacken.

Ähnliche Rezepte

Pfannkuchen ohne Zucker

Pfannkuchen ohne Zucker

Ihre Kinder wollen Pfannkuchen? Dieses Rezept für Pfannkuchen ohne Zucker ist perfekt, denn es ist schnell und macht die Kinder glücklich.

Pfannkuchen aus Maismehl

Pfannkuchen aus Maismehl

Dieses Rezept für Pfannkuchen aus Maismehl ist eine tolle, glutenfreie Alternative zum Pfannkuchen aus herkömmlichem Weizenmehl.

Herzhafte Pfannkuchen

Herzhafte Pfannkuchen

Herzhafte Pfannkuchen mit einer Füllung aus Käse und Schinken sind eine feine Mahlzeit und nach diesem Rezept schnell und einfach zuzubereiten.

Mini-Pfannkuchen

Mini-Pfannkuchen

Mini-Pfannkuchen nach diesem Rezept schmecken zum Frühstück, zum Brunch oder als Dessert. Lauwarm und mit Puderzucker bestreut superlecker.

Einfaches Palatschinkenrezept

Einfaches Palatschinkenrezept

Mit diesem einfachen Rezept für Palatschinken gelingen diese garantiert und werden der ganzen Familie schmecken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte