Vegane Moussaka

Ohne Fleisch bietet das Rezept für die Vegane Moussaka leichten und mediterranen Genuss - mit viel Gemüse, Gewürzen und einer leckeren Sauce.

Vegane Moussaka

Bewertung: Ø 4,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Kartoffeln, festkochend
400 g Aubergine
300 g Zucchini
2 Stk Tomaten, groß
0.5 TL Salz, für das Kochwasser
1 EL Olivenöl, für die Form
1 Prise Salz

Zutaten für die Tomatensauce

2 Stk Knoblauchzehen
2 Stk Schalotten
3 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
400 g Tomaten, gehackt, Dose
1 Prise Zucker
400 ml Gemüsebrühe, heiß
2 TL Thymianblättchen, gehackt
1 TL Paprikapulver, scharf
1 Prise Zimt, gemahlen
0.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen

Zutaten für die Béchamelsauce

50 g Mehl
50 g Pflanzenmargarine
350 ml Sojadrink
1 Prise Salz
1 Prise Muskatnuss, gerieben
1 Prise Pfeffer, weiß, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Aubergine sowie die Zucchini waschen, putzen, in dünne Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen.
  2. Anschließend die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in Scheiben schneiden.
  3. Wasser mit etwas Salz in einem Topf zum Kochen bringen, die Kartoffelscheiben hinzufügen und bei mittlerer Hitze etwa 8 Minuten kochen. Danach abgießen und gut abtropfen lassen.
  4. Für die Tomatensauce die Schalotten sowie den Knoblauch abziehen und fein hacken.
  5. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Schalotten darin etwa 2 Minuten glasig dünsten und das Tomatenmark unterrühren.
  6. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen, die Dosentomaten dazugeben und 1 Minute aufkochen. Danach die Hitze reduzieren, mit Zucker, Thymian, Zimt, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  7. Währenddessen den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen und eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten.
  8. Nun die Hälfte der Auberginen-, Kartoffel- und Zucchinischeiben in der Form übereinander schichten und mit Tomatensauce übergießen. Die restlichen Gemüsescheiben einschichten und mit der restlichen Sauce bedecken. Zuletzt die Tomatenscheiben auflegen.
  9. Für die Béchamelsauce die Margarine in einem Topf zerlassen, das Mehl unter ständigem Rühren hinzufügen und etwa 2 Minuten anschwitzen.
  10. Dann den Sojadrink dazugießen und unter Rühren etwa 3-4 Minuten kochen, bis die Sauce dicklich und glatt ist. Zum Schluss die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  11. Nun die Béchamelsauce über die vegane Moussaka geben und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Vor dem Aufschneiden etwa 5 Minuten abkühlen lassen und anschließend genießen.

Ähnliche Rezepte

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Dieser köstliche Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln schmeckt einfach himmlisch. Zudem ist dieses Rezept einfach in der Zubereitung.

Cannelloni-Auflauf

Cannelloni-Auflauf

Ein Rezept für einen herzhaft-köstlichen Cannelloni-Auflauf mit Hackfleisch und Parmesankäse. Nicht nur für Käseliebhaber ein Genuss.

Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Ein herzhafter Sauerkrautauflauf mit Kartoffelbrei, Sauerkraut und Mettwürstchen ist genau das Richtige in der kalten Jahreszeit.

Auflauf mit Gemüse

Auflauf mit Gemüse

Der Auflauf mit Gemüse ist einfach in der Zubereitung, gesund und schmeckt hervorragend.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte