Zucchini mit Speck und Tomate

Zucchini mit Speck und Tomate ist ein Rezept für die würzige Verarbeitung des gesundes Gemüses.

Zucchini mit Speck und Tomate

Bewertung: Ø 4,2 (44 Stimmen)
45 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

500 g Dosentomaten (ganz, geschält)
2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
100 g Speck, durchwachsen
1 TL Thymian, fein gehackt
500 g Zucchini
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen, die Blüten und Stielansätze abschneiden und das Gemüse in gleichmäßige Würfel schneiden.
  2. Nun die Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen und mit einem Messer grob zerschneiden.
  3. Danach den Speck in kleine Würfel schneiden, Knoblauch und Zwiebel schälen und diese fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und ebenso fein hacken.
  4. Anschließend ein wenig Öl in einem Topf erhitzen und die Speckwürfel darin knusprig braten. Die Zwiebelstücke, den Knoblauch und die Petersilie dazugeben und alles etwa 5 Min. bei schwacher Hitze braten.
  5. Die Tomaten- und die Zucchinistücke untermischen und mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Thymian abschmecken.
  6. Das Gemüse zugedeckt bei kleiner Flamme etwa 10-15 Min. dünsten, dabei ab und zu umrühren.

Tipps zum Rezept

Für die vegetarische Variante kann man den Speck natürlich auch weglassen.

Ähnliche Rezepte

Tomaten-Datteln-Chutney

Tomaten-Datteln-Chutney

Das Tomaten-Datteln-Chutney ist ein wundervoller Begleiter zu Geflügel und kurzgebratenem Fleisch. Hier das originelle Rezept.

Ravioli-Eintopf

Ravioli-Eintopf

Schnell gemacht und sehr lecker schmecken die beliebten Teigtaschen mit diesem Rezept für Ravioli-Eintopf.

Tomatensuppe mit Reis

Tomatensuppe mit Reis

Wer ein Rezept für ein günstiges, gesundes und schmackhaftes Gericht sucht, der ist mit der Tomatensuppe mit Reis hier richtig.

Lecsó

Lecsó

Das ungarische Paprikagemüse wird hier mit Debrecziner Würsten serviert. Lecsó ist ganz einfach zuzubereiten. Hier das Rezept.

User Kommentare