Blumenkohl-Hackbällchen-Auflauf

Dieser Blumenkohl-Hackbällchen-Auflauf ist besonders lecker und ist ein ideales Rezept für alle, die sich Low Carb ernähren.

Blumenkohl-Hackbällchen-Auflauf

Bewertung: Ø 4,6 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kpf Blumenkohl
150 g Gratinkäse, gerieben

Zutaten für die Hackbällchen

1 Stk Zwiebel
2 TL Olivenöl
2 EL Ajvar, mild oder scharf
1 TL Knoblauchpaste
1 TL Senf
0.5 TL Currypulver
0.5 TL Paprikapulver, edelsüß
2 Stk Eier
1 Prise Salz
1 TL Kräuter der Provence
500 g Hackfleisch, gemischt

Zutaten für die Sauce

1 Stk Zwiebel
0.5 TL Knoblauchpaste
2 EL Basilikumblättchen, fein geschnitten
1 EL Thymian, frisch, sehr fein gehackt
3 EL Olivenöl
500 g Tomaten, passiert
3 EL Frischkäse
2 TL Currypulver
2 TL Mehl
1 Prise Salz
2 EL Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Für die Hackbällchen zunächst die Zwiebel schälen und in feine Stücke hacken. Dann die Zwiebelstücke zusammen mit dem Hackfleisch, dem Ajvar, der Knoblauchpaste, dem Senf und den Eiern in eine Schüssel geben.
  3. Anschließend noch das Curry- und Paprikapulver, das Salz sowie die Kräuter hinzufügen und alle Zutaten zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten.
  4. Dann aus der Masse mit angefeuchteten Händen kleine Hackbällchen (Ø 4-5 cm) formen und in eine Auflaufform legen.
  5. Nun den Blumenkohl putzen, Blätter und den Strunk entfernen und den Kopf in Röschen teilen, die in etwa der Hackbällchengröße entsprechen.
  6. Jetzt die Röschen waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, zwischen die Hackbällchen in die Form legen und das Ganze für 20 Minuten auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen backen.
  7. In der Zwischenzeit die Sauce die Zwiebel schälen und in feine Stücke schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin 3-4 Minuten andünsten.
  8. Danach die Knoblauchpaste einrühren, die passierten Tomaten, den Frischkäse, das Currypulver sowie die Kräuter (Basilikum und Thymian) hinzufügen und bei mittlerer Hitze für 5 Minuten köcheln lassen.
  9. Währenddessen das Mehl mit dem Wasser glatt rühren, in die Sauce geben, unterrühren und 1 Minute aufkochen.
  10. Nach den 20 Minuten Backzeit die Sauce in die Auflaufform gießen und den Blumenkohl-Hackbällchen-Auflauf für weitere 15 Minuten backen.
  11. Zuletzt den Gratinkäse darauf verteilen und nochmals für etwa 10-15 Minuten im Ofen backen, bis der Käse eine goldbraune Farbe angenommem hat. Danach herausnehmen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Wer Knoblauchpaste selber machen möchte, folgt einfach diesem Link.

Ähnliche Rezepte

Griechische Hackbällchen

Griechische Hackbällchen

Das Rezept lässt Griechische Hackbällchen in fruchtiger Tomatensoße kugeln. Wer kann da schon widerstehen?

Bolognese-Lasagne al forno

Bolognese-Lasagne al forno

Bolognese-Lasagne al forno kommt natürlich aus dem Ofen (wie der Name schon sagt) und das Rezept kommt aus Italien.

Krautrouladen

Krautrouladen

Dieses Rezept für herzhafte Krautrouladen mit Hackfleischfüllung und köstlicher Sauce sorgt für Begeisterung.

Chili con Carne Partyrezept

Chili con Carne Partyrezept

Chili con Carne kann gut vorbereitet werden und ist auf Partys sehr beliebt. Hier das mexikanische Rezept dazu.

Schnelles Chili con Carne

Schnelles Chili con Carne

Mit Hackfleisch ist Chili con Carne schnell gemacht. Dieses Rezept für den mexikanischen Eintopf ist einfach und schmeckt köstlich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte