Gemüsestrudel mit Kräutersauce

Hier das Rezept für einen köstlichen Gemüsestrudel mit Kräutersauce, die dem Gemüse einen zusätzlichen Frischekick verleiht.

Gemüsestrudel mit Kräutersauce

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

200 g Blumenkohl
200 g Brokkoli
2 Stg Stangensellerie
80 g Erbsen, frisch oder Tk
1 Stk Ei, zum Bestreichen
1 Stk Kartoffel, groß
275 g Blätterteig, aus dem Kühlregal
1 Stk Möhre
1 EL Sesamsamen, zum Bestreuen

Zutaten für die Kräutersauce

2 Stk Knoblauchzehen
250 g Joghurt, natur
250 g Saure Sahne
4 EL Petersilie, Thymian, Majoran, gehackt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 TL Zitronensaft

Zutaten für die Gemüsesauce

1 Stk Ei
250 g Quark, Magerstufe
2 EL Grieß
120 g QimiQ, natur
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
0.25 TL Muskatpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Kräutersauce:
  1. Als Erstes den Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse in eine Schüssel pressen.
  2. Danach die gehackten Kräuter zu dem Knoblauch geben.
  3. Dazu noch Joghurt und saure Sahne in die Schüssel füllen und mit Salz, Pfeffer sowie nach und nach etwas Zitronensaft verrühren.
  4. Die fertige Kräutersauce anschließend kühl stellen.
Zubereitung Gemüsestrudel:
  1. Für das Gemüse jetzt Brokkoli und Blumenkohl putzen, die Röschen vom Strunk schneiden, eventuell nochmal kleiner zerteilen.
  2. Die Möhre sowie die Kartoffel schälen und fein hobeln beziehungsweise würfeln. Die Selleriestangen waschen, grobe Fäden mit einem Messer abziehen und den Sellerie in kleine Stückchen schneiden.
  3. Dann die Möhren- sowie Kartoffelwürfel in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen, dann Brokkoli, Blumenkohl sowie Sellerie zugeben und für ca. 5 Minuten kochen.
  4. Danach das Gemüse in ein Sieb abgießen und etwas abkühlen lassen.
  5. Für die Gemüsesauce in einer größeren Schüssel Quark mit Quimiq und dem Ei verrühren, Grieß zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  6. Nun die Sauce mit dem abgekühlten Gemüse vermischen und erneut abschmecken.
  7. Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Dann eine Form oder das Backblech mit Backpapier auslegen.
  8. Das Ei zum Bestreichen verquirlen.
  9. Nun den Blätterteig entrollen und die vordere Hälfte mit der Gemüsefüllung belegen. Dann einrollen, mit dem Ei, besonders an der offenen Kante bestreichen, mit der Gabel öfter einstechen und mit dem Sesam bestreuen.
  10. Zuletzt den Strudel auf das vorbereitete Backblech geben, im Backofen auf der zweiten Einschubleiste etwa 40 Minuten backen. Dann entnehmen, ein paar Minuten ruhen lassen und den Gemüsestrudel mit Kräutersauce servieren.

Tipps zum Rezept

Mit Schnittlauchröllchen bestreut garnieren.

Ähnliche Rezepte

Kürbisstrudel

Kürbisstrudel

Dieses Rezept für Kürbisstrudel bringt Abwechslung auf den Tisch. Dabei wird der Strudel mit Blätterteig zubereitet.

Erdbeerstrudel aus Blätterteig

Erdbeerstrudel aus Blätterteig

Mit diesem Erdbeerstrudel aus Blätterteig kommen alle Strudelfans auf ihre Kosten. Hier ein tolles Rezept für wahre Strudelliebhaber.

Strudelteig Grundrezept

Strudelteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein perfekter Strudelteig, der sowohl pikant als auch süß gefüllt werden kann.

Rhabarber-Strudel

Rhabarber-Strudel

Dieses Rezept kommt während der Saison sicher häufig zum Einsatz, denn der zarte, süß-säuerliche Rhabarber-Strudel ist eine Sünde wert.

Quarkstrudel mit Blätterteig

Quarkstrudel mit Blätterteig

Mit diesem Rezept für süßen Quarkstrudel mit Blätterteig ist schnelle ein leckeres Dessert oder süße Hauptspeise kreiert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte