Gewürzente mit Gemüse

Die Gewürzente mit Gemüse wird im Backofen gegart, nur die Saucenzubereitung braucht etwas Aufmerksamkeit. Ein tolles Rezept für die Feiertage.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 6 Portionen

2.8 kg Freilandente, frisch, küchenfertig
100 g Zwiebeln
1 Stk Orange, Bio
10 Stk Wacholderbeeren, angedrückt
5 zw Thymian
1 TL Salz
50 g Walnusskerne
3 EL Honig, flüssig
1 TL Zimt
1 TL Cayennepfeffer
1 Stk Küchengarn

Zutaten für das Gemüse

50 g Aprikosen, getrocknet
900 g Rotkohl
600 g Hokkaidokürbis
4 EL Ahornsirup
50 ml Apfelsaft
4 EL Rapsöl
1 EL Thymianblättchen, frisch

Zutaten für die Sauce

125 g Zwiebeln, rot
20 g Butter
150 ml Rotwein
125 ml Portwein, rot
150 ml Geflügelfond
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
2 TL Speisestärke
20 g Blaumohn
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

    Zubereitung Ente mit Gemüse:

  1. Zuerst den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.
  2. Als nächstes die Flügelspitze und den Bürzel der Ente abschneiden und die Ente unter kaltem Wasser abspülen und gut trocken tupfen.
  3. Dann die Zwiebeln pellen, die Orange schälen und beides grob würfeln. Mit den Wacholderbeeren und der Hälfte der Thymianzweige mischen, die Ente damit füllen und von außen mit Salz einreiben.
  4. Nun die Keulen mit Küchengarn zusammenbinden und die Ente mit der Brust nach oben auf die Saftpfanne des Backofens setzen. Auf der 2. Schiene von unten im vorgeheizten Backofen 2 Stunden garen. Währenddessen für eine saftige Ente immer wieder etwas Wasser in die Saftpfanne gießen.
  5. Inzwischen den Rotkohl vierteln, den Strunk herausschneiden und die Blätter voneinander lösen. Je nach Größe längs halbieren. Den Kürbis abwaschen, vierteln und die Kerne herauslösen. Anschließend in etwa 5 cm breite Spalten schneiden. Die Aprikosen dritteln und die Walnüsse grob hacken.
  6. Nach den 2 Stunden die Saftpfanne mit der Ente aus dem Backofen nehmen und das ausgetretene Fett abgießen. Die Backofen-Temperatur auf 200 °C (Umluft 180 °C) erhöhen. Dann die Rotkohlblätter mit der Hälfte des Öls, Salz und Pfeffer mischen und um die Ente verteilen.
  7. Die Ente erneut in den Backofen schieben und 1 Stunde garen. Nach 20 Minuten den Kürbis mit dem restlichen Öl, Salz und Pfeffer mischen und ebenfalls um die Ente legen. Den Ahornsirup mit den Walnüssen, Aprikosen, Thymian und Apfelsaft vermischen und zum Gemüse geben.
  8. Zuletzt den Honig mit Zimt und Cayennepfeffer verrühren und die Ente 20 Minuten vor dem Ende der Garzeit damit einpinseln. Falls die Ente zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.
    Zubereitung Sauce:

  1. In der Zwischenzeit die roten Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin etwa 5 Minuten kräftig anbraten. Mit dem Rotwein aufgießen und in etwa 10-15 Minuten vollständig einkochen lassen.
  2. Anschließend den Portwein hinzufügen und in etwa 10 Minuten um die Hälfte reduzieren. Danach den Geflügelfond angießen, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 10 Minuten bei niedriger Hitze einkochen lassen.
  3. Zuletzt die Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren, in die Sauce rühren und 2 Minuten kochen lassen. Zuletzt den Mohn unter die Sauce rühren und warm halten.
    Die fertig gebratene Gewürzente mit Gemüse auf eine vorgewärmte Platte setzen und mit der Sauce servieren.

Tipps zum Rezept

Zu diesem Gericht passt ein Kartoffelstampf sehr gut. Oder Sie legen kleine Kartoffeln gleich mit auf das Blech.

Ähnliche Rezepte

Kokosmakronen

Kokosmakronen

In der Weihnachtszeit dürfen die leckeren Kokosmakronen nicht fehlen. Mit diesem Rezept sind die Kokosmakronen einfach und schnell zubereitet.

Vanillekipferl

Vanillekipferl

Köstliche Vanillekipferl sind der Klassiker unter der Weihnachtsbäckerei. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Zimtsterne

Zimtsterne

Die traditionellen Zimtsterne dürfen in der Weihnachstzeit nicht fehlen. Dieses Rezept ohne Mehl sollten Sie versuchen.

Engelsaugen

Engelsaugen

Selbst gemachte Engelsaugen schmecken einfach lecker. Dieses tolle Rezept darf in der Weihnachtszeit nicht fehlen.

Glasierte Weihnachtsgans

Glasierte Weihnachtsgans

Mit dieser köstlichen glasierten Weihnachtsgans verwöhnen Sie Ihre Gäste. Dieses Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

Mandelmakronen

Mandelmakronen

Diese selbstgemachten Mandelmakronen sind einfach zubereitet und gelingen immer. Dieses Rezept darf vor allem in der Weihnachtszeit nicht fehlen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte