Kartoffelsuppe mit Garnelen

Dieses Rezept verspricht eine wunderbare Kartoffelsuppe mit Garnelen, die sich hervorragend als Entree zu einem festlichen Menü servieren lässt.

Kartoffelsuppe mit Garnelen

Bewertung: Ø 4,3 (3 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

50 g Butter
1 EL Olivenöl
1 Stg Lauch
2 Stk Knoblauchzehen
1 zw Thymian
1 Stk Lorbeerblatt
200 ml Weißwein, trocken
1.25 l Gemüsebrühe
900 g Kartoffeln, mehlig kochend
1 Stg Staudensellerie
1 Stk Möhre, groß
0.5 Stk Zitrone
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
2 EL Olivenöl, zum Beträufeln

Zutaten Für die Fischeinlage

12 Stk Garnelen, tiefgekühlt
1 Stk Lachsfilet
1 Stk Kabeljaufilet
0.25 l Gemüsebrühe

Zutaten für die Croûtons

4 Schb Toastbrot, ohne Rinde
4 zw Petersilie, glatt
0.5 Bund Schnittlauch
80 g Butter
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Lauch putzen, gründlich waschen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Stücke hacken.
  2. Die Thymianblättchen abstreifen und in Stücke hacken. Die Butter mit dem Öl in einem großen Topf erhitzen und Lauch, Knoblauch, Thymian und Lorbeerblatt darin ca. 5 Minuten andünsten.
  3. In der Zwischenzeit die Kartoffeln und die Möhre schälen, waschen und in Würfel schneiden. Den Staudensellerie putzen, waschen, grobe Fäden mit einem Messer abziehen und den Sellerie in Scheiben schneiden.
  4. Nun den Wein zum Lauch und den Gewürzen gießen und einkochen lassen.
  5. Im nächsten Schritt die Brühe sowie die Kartoffel- und Möhrenwürfel sowie die Selleriescheiben in den Topf geben, zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer würzen und halb zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  6. Zuletzt das Lorbeerblatt entfernen und die Suppe mit einem Schneidstab pürieren.
  7. Die Schale der halben Zitrone fein reiben und für die Croûtons zur Seite stellen. Dann die Zitrone auspressen und die Suppe mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Die Garnelen sowie das Lachs- und Kabeljaufilet mit kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  9. Nun die Brühe aufkochen und Garnelen sowie Fischfilets darin bei milder Hitze 4 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Dann herausnehmen, die Filets in Stücke teilen und zur Seite stellen.
  10. Butter in einer Pfanne zerlassen, das Brot in Würfel schneiden, in der Butter knusprig braten und mit Salz und Zitronenschale würzen.
  11. Die Petersilie und den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, die Petersilienblättchen abzupfen und in feine Stücke hacken, den Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  12. Dann die Kräuter unter die Croûtons mischen, die Kartoffelsuppe portionsweise in Tellern anrichten, Fischfilets sowie Garnelen darauf anrichten und mit den Croûtons bestreut servieren.

Tipps zum Rezept

Besonders gut sieht die Kartoffelsuppe mit Garnelen aus, wenn sie nach dem Anrichten mit ein paar Tropfen Olivenöl beträufelt wird.

Ähnliche Rezepte

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Die leckere Spargelcremesuppe mit weißem Spargel ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Das perfekte Rezept für die Spargelsaison.

Traditionelle Grießklößchensuppe

Traditionelle Grießklößchensuppe

Die Traditionelle Grießklößchensuppe nach Omas Rezept schmeckt allen. Sie ist als leichte Mahlzeit oder Vorspeise perfekt und schnell gemacht.

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe

Dieses gesunde und einfache Rezept für eine köstliche Blumenkohlsuppe passt für jeden Anlass.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund, preiswert und besonders an kalten Tagen ein wärmendes Gericht.

Mille Fanti

Mille Fanti

Mille Fanti wird als Suppeneinlage serviert und wird aus Ei, Parmesan und Salz zubereitet. Ein einfaches Rezept.

Omas Klütersuppe

Omas Klütersuppe

Dieses köstliche Rezept für Omas Klütersuppe ist vor allem an heißen Sommertagen ein Gedicht, aber auch an jedem anderen Tag beliebt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte