Ribollita Suppe

Diese vitaminreiche Ribollita Suppe schmeckt immer, denn das Rezept kann mit saisonalem Gemüse variiert werden - bis auf die Bohnen und den Kohl.

Ribollita Suppe

Bewertung: Ø 4,2 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

80 g Parmesan, frisch gerieben

Zutaten für die Ribollita

200 g Riesenbohnen, weiß, getrocknet
1 EL Olivenöl
150 g Schinken, geräuchert, gewürfelt
3 Stk Zwiebeln, mittelgroß
2 Stk Möhren
1 Kn Fenchel, klein
6 Stk Knoblauchzehen
2 Msp Chiliflocken
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
3 Stk Fleischtomaten, reif
500 g Schwarzkohl (oder Grünkohl)
100 ml Weißwein, trocken
1.3 l Hühnerbrühe, kräftig
1 Bund Petersilie, glatt, klein

Zutaten für das Brot

8 Schb Ciabatta
2 EL Olivenöl
1 Stk Knoblauchzehe, ungeschält
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Bitte beachten: Die Bohnen müssen über Nacht eingeweicht werden.

Vorbereitung Bohnen:

  1. Am Vortag die getrockneten Bohnen in eine Schüssel geben, mit der dreifachen Menge Wasser übergießen und über Nacht einweichen lassen.
  2. Am nächsten Tag die Bohnen in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen. Anschließend in einen großen Topf geben und etwa 5 cm hoch mit kaltem Wasser bedecken.
  3. Die Bohnen zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und die Bohnen halb zugedeckt etwa 90 Minuten leise köcheln lassen. Danach erneut in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

Zubereitung Ribollita Suppe:

  1. Wasser in einen Topf füllen und zum Kochen bringen. Die Tomaten waschen, über Kreuz einritzen und im kochenden Wasser etwa 1 Minute blanchieren. Danach abgießen, eiskalt abschrecken und pellen.
  2. Die Tomaten halbieren, die Kerne und den Blütenansatz entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und den Knoblauch fein reiben. Die Zwiebeln halbieren und danach fein würfeln.
  3. Als Nächstes die Möhren schälen, waschen und klein würfeln. Die Fenchelknolle putzen, waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Den Schwarzkohl von den Stielen zupfen, waschen und die Blätter klein schneiden.
  4. Nun das Öl in einem großen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Zwiebel- und Schinkenwürfel darin etwa 6-7 Minuten unter Rühren anbraten. Die Möhren- und Fenchelwürfel hinzufügen, den Knoblauchrieb, die Chiliflocken, Salz und Pfeffer dazugeben und alles etwa 8 Minuten kochen.
  5. Anschließend die Tomaten, den Schwarzkohl und den Weißwein zur Suppe geben und unter Rühren weitere 5 Minuten kochen. Die Brühe und 2/3 der Bohnenkerne hinzufügen und die restlichen Bohnen mit etwas Wasser und einer Gabel fein zerdrücken.
  6. Das Bohnenpüree für etwas Bindung in die Suppe rühren, dann 1 Minute aufkochen lassen und danach auf kleiner Flamme etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  7. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Die Ribollito Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie unterrühren.

Zubereitung Brot:

  1. Das Ciabatta in etwas dickere Scheiben schneiden und mit Olivenöl beträufeln.
  2. Eine Grillpfanne stark erhitzen, die Brotscheiben hineinlegen und auf jeder Seite etwa 2 Minuten rösten. Eine Knoblauchzehe quer halbieren und das geröstete Brot damit einreiben.

Anrichten:

  1. Die Zwiebel abziehen, in dünne Scheiben schneiden und dann in einzelne Ringe teilen.
  2. Die heiße Ribollita in Suppenschalen füllen und mit den Zwiebelringen garnieren. Anschließend sofort mit den gerösteten Brotscheiben servieren und den frisch geriebenen Parmesan zum Bestreuen der Suppe dazu reichen.

Tipps zum Rezept

Schneller geht es, wenn weiße Bohnenkerne aus der Dose verwendet werden. Allerdings schmeckt die Suppe mit getrockneten Bohnen besser.

In Italien werden auch gern Brotscheiben in die Suppenschalen gelegt und mit der heißen Ribollita aufgefüllt.

Ähnliche Rezepte

Arancini - Reisbällchen

Arancini - Reisbällchen

Arancini sind orange-rote, knusprigen Reisbällchen, die mittlerweile in ganz Italien und darüber hinaus bekannt ist.

Crema di fragola

Crema di fragola

Mit diesem Rezept zaubert man im Nu ein tolles, italienisches Dessert. Crema di fragola wird mit einer Mascarponecreme und Erdbeeren zubereitet.

Ossobuco

Ossobuco

Ossobuco. das traditionelle Schmorgericht der italienischen Küche, werden Sie lieben. Dieses einzigartige Rezept sollten Sie versuchen.

Cantuccini

Cantuccini

Mit diesem Rezept können die köstlichen Cantuccini aus Italien ganz einfach und ohne viel Aufwand selbst gebacken werden.

Cappone ripieno - gefüllter Kapaun

Cappone ripieno - gefüllter Kapaun

Herrlich köstlich und gut schmeckt dieser gefüllte Kapaun. Dabei ist die Füllung würzig-süß und macht dieses Rezept zu etwas Besonderem.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte