Königsberger Klopse nach Omas Art

Die köstlichen Königsberger Klopse nach Omas Art sind ein Klassiker und das Rezept dafür wird von Generation zu Generation weitergegeben.

Königsberger Klopse nach Omas Art

Bewertung: Ø 4,7 (150 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Rinderhackfleisch
250 g Schweinhackfleisch
1 Stk Brötchen
1 Stk Zwiebel
2 Stk Eier
2 EL Paniermehl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (frisch gemahlen)

Zutaten für die Brühe

1 l Fleischbrühe (klare)
1 Prise Salz
1 Stk Zwiebel
1 Stk Lorbeerblatt
3 Stk Pimentkörner
3 Stk Pfefferkörner

Zutaten für die Sauce

3 EL Butter
2 EL Mehl
1 Prise Zucker
1 Spr Zitronensaft
375 ml Kochbrühe der Klopse
125 ml Sahne
1 gl Kapern
1 Stk Eigelb
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (frisch gemahlen)
0.5 Bund Petersilie (zum Garnieren)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Königsberger Klopse:

  1. Zuerst die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Brötchen etwa 10 Minuten lang in einer Schüssel mit Wasser einweichen.
  2. Anschließend das Brötchen fest ausdrücken und in kleine Stücke zupfen. Zusammen mit dem Hackfleisch, den Zwiebelwürfeln, den Eiern, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer in eine Schüssel geben.
  3. Nun alle Zutaten zu einem geschmeidigen Fleischteig kneten und so viel Paniermehl hinzufügen, bis die Masse bindet. Danach mit angefeuchteten Händen daraus gleichmäßige, etwa tischtennisballgroße Klopse formen.
  4. Jetzt die Brühe in einen Topf geben und erhitzen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, fein hacken und mit dem Lorbeerblatt, dem Piment und den Pfefferkörnern hinzufügen.
  5. Die Brühe kurz aufkochen, gegebenenfalls nachsalzen, die Klopse hineingeben und etwa 10 Minuten leise köcheln lassen.
  6. Das Lorbeerblatt, die Pfeffer- und Pimentkörner aus der Brühe fischen und die Klopse weitere 10 Minuten gar ziehen lassen. Danach mit einer Schaumkelle herausheben, kurz abtropfen lassen und abgedeckt warm stellen.

Zubereitung Kapernsauce:

  1. Die Butter in einem weiten Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Dann das Mehl darin unter Rühren mit einem flachen Schneebesen hell anschwitzen.
  2. Nun unter ständigem Rühren die abgemessene Brühe dazugeben und weiterrühren, bis die Sauce leicht andickt. Anschließend die Kapern und die Sahne unterrühren, die Herdplatte ausschalten und die Sauce mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Zum Abschluss die Sauce mit einem Eigelb legieren, die Klopse einlegen und heiß werden lassen. Die Königsberger Klopse nach Omas Art auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Petersilie garnieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Besonders feine Königsberger Klopse werden zu 100% aus Kalbshackfleisch zubereitet. Jedes verwendete Hackfleisch erhält einen delikaten Geschmack, wenn dem Fleischteig fein gehackte Sardellenfilets (etwa 4 Stück) hinzugefügt werden. Keine Sorge, die Klopse schmecken nicht nach Fisch, sondern nur würziger.

Statt der Fleischbrühe kann auch ein Kalbsfond verwendet werden. Er ist noch etwas kräftiger im Geschmack und gibt der Sauce mehr Tiefe. Die Gewürze am besten in ein Tee-Ei oder einen Papierteefilter geben, damit das Herausfischen einfacher wird.

In aufwendiger Handarbeit werden Kapern, die Knospen des wild wachsenden Strauches, geerntet, verlesen und die roh ungenießbaren Kapern in Salzlake und Essig oder Meersalz eingelegt. Nonpareilles sind die kleinste, aber auch wertvollste Sorte.

Zu den Königsberger Klopsen schmecken am besten Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree. Oma servierte dazu außerdem ihre selbst Eingelegte Rote Bete.

Ähnliche Rezepte

Grieben

Grieben

Grieben sind zwar nichts für die Diätküche aber eine Sünde sind sie allemal wert – so werden Grieben gemacht.

Omas Stangensellerie-Suppe

Omas Stangensellerie-Suppe

Omas Stangensellerie-Suppe ist mit diesem Rezept schnell nachgekocht. Sie hat einen feinen Geschmack und eine sahnige Konsistenz - einfach lecker.

Bauernomelette

Bauernomelette

Auf ein solches Bauernomelett kann sich jeder freuen, denn es ist superlecker und mit diesem Rezept völlig unkompliziert und schnell gemacht.

Omas Knoblauchecken

Omas Knoblauchecken

Omas Knoblauchecken sind Snack und Beilage zugleich. Das Rezept ist einfach nachzumachen und die fluffigen Ecken sind rundum lecker.

Omas Speckkartoffelsalat

Omas Speckkartoffelsalat

Omas Speckkartoffelsalat benötigt reichlich Ruhezeit, damit er durchziehen kann und schön schlotzig wird. Hier ist ihr einfaches Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte