Schnüsch

Der leckere Eintopf mit dem komischen Namen Schnüsch steht mit diesem Rezept schnell auf dem Tisch. Räucherlachs verleiht ihm das besondere Etwas.

Schnüsch

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Erbsen, frisch oder TK
1.3 l Gemüsebrühe
650 g Kartoffeln, festkochend
300 g Kohlrabi
200 g Möhren
150 g Bohnen, grüne
300 g Spargel, weiß
5 zw Petersilie, glatt
5 zw Dill
5 zw Kerbel
1 Bund Schnittlauch
250 g Schlagsahne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
3 EL Zitronensaft
1 Prise Zucker
300 g Räucherlachs, in Scheiben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Kohlrabi schälen und in Spalten schneiden. Dann die Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Bohnen putzen und eventuell halbieren. Zuletzt den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden.
  2. Die Brühe in einem Topf aufkochen. Zwischenzeitlich die Kartoffeln schälen, waschen, achteln und in der Brühe ca. 15 Minuten kochen.
  3. Das Gemüse nach ca. 8 Minuten Kochzeit zu den Kartoffeln in den Topf geben und noch eine Handvoll Erbsen - frisch oder tiefgekühlt - hinzufügen. Alles in der Brühe bissfest garen.
  4. Die Kräuter abspülen und trocken schleudern. Die Blättchen von Petersilie, Dill und Kerbel abzupfen und hacken, den Schnittlauch ebenfalls abspülen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden.
  5. Nun die Hälfte der Kräuter und die Sahne unter die Gemüsesuppe rühren und einmal aufkochen lassen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker würzen.
  6. Den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden. Den fertigen Schnüsch in tiefe Teller füllen, mit den restlichen Kräutern bestreuen und servieren. Den Lachs getrennt zur Suppe reichen.

Tipps zum Rezept

Der Schnüsch schmeckt selbstverständlich auch ohne Lachs. Ob mit oder ohne Lachs, eine dicke Scheibe Graubrot schmeckt sehr gut dazu.

Ähnliche Rezepte

Maronensuppe

Maronensuppe

Eine Maronensuppe ist eine gute Alternative zu gewöhnlichen Suppen. Hier ein tolles Rezept für eine schmackhafte Vorspeise.

Eierstich

Eierstich

Mit diesem klassischen Rezept für Eierstich ist schnell eine leckere Suppeneinlage gemacht. Dabei wird dieser im Wasserbad zubereitet.

Mille Fanti

Mille Fanti

Mille Fanti wird als Suppeneinlage serviert und wird aus Ei, Parmesan und Salz zubereitet. Ein einfaches Rezept.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund, preiswert und besonders an kalten Tagen ein wärmendes Gericht.

Omas Klütersuppe

Omas Klütersuppe

Dieses köstliche Rezept für Omas Klütersuppe ist vor allem an heißen Sommertagen ein Gedicht, aber auch an jedem anderen Tag beliebt.

Kohlrabisuppe

Kohlrabisuppe

Die köstliche Kohlrabisuppe ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt sehr lecker. Probieren Sie dieses Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte