Veganes Kürbispesto

Dieses einfache Kürbis Pesto ist nicht nur super lecker, sondern auch gesund! Es besteht aus guten pflanzlichen und vollwertigen Zutaten.


Bewertung: Ø 1,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

500 g Hokkaidokürbis
50 g Kürbiskerne
2 Stk Knoblauchzehen
4 EL Hefeflocken
1 Bund Petersilie
1 Stk Zitrone
0.5 TL Salz
0.25 TL Pfeffer
0.25 TL Paprikapulver, geräuchtert
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Kürbis waschen, halbieren, entkernen, in Würfel schneiden und in einen Topf mit heißem Wasser geben. Etwa 10 Minuten lang dünsten bis die Kürbisstücke weich geworden sind.
  2. In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen, hacken, sowie die Petersilie waschen und klein schneiden.
  3. Nun die weichen Kürbisstücke mit dem Knoblauch, der Petersilie, den Hefeflocken, Kürbiskernen, Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermengen. Die Zitrone halbieren, auspressen und den Saft ebenfalls hinzugeben. Das Ganze nun mit einem Purierstab pürieren.
  4. Zum Schluss erneut abschmecken und abfüllen. Fertig ist das vegane Kürbispesto.

Tipps zum Rezept

Das vegane Kürbispesto eignet sich natürlich bestens für Nudeln. Aber auch als Aufstrich oder Dip lässt er sich bestens verwenden.

Ähnliche Rezepte

Rucola-Pesto

Rucola-Pesto

Das Rezept für Rucola-Pesto ist einfach in der Zubereitung und kann vielfältig verwendet werden.

Möhren-Pesto

Möhren-Pesto

Eine Alternative zum klassischen Basilikum-Pesto bietet dieses Rezept für Möhren-Pesto. Kinderleicht und selbst gemacht.

Petersilien-Pesto

Petersilien-Pesto

Egal ob für Pasta, auf Salaten als Soße für Fleischgerichte oder einfach nur als Aufstrich – ein leckeres Petersilien-Pesto schmeckt fast immer.

Pesto alla Genovese

Pesto alla Genovese

Ein sehr beliebtes Rezept ist das Pesto alla Genovese. Sehr schnell und einfach in der Zubereitung.

Basilikumpesto

Basilikumpesto

Mit diesem schmackhaften Basilikumpesto kann jedes Pastagerichte verfeinert werden. Dieses Rezept ist rasch und einfach zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte