Weihnachtscookies

Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung wird Plätzchen backen zum Kinderspiel. Hier ein einfaches Rezept für köstliche Weihnachtscookies. Dabei sorgt Zimt für den besonderen Geschmack und ein Topping aus Schokolade und Zuckerstücken macht dieses Gebäck zum wahren Hingucker.

Weihnachtscookies (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Zutaten:

Für den Teig:

  • 1 Ei
  • 125 Gramm Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 Gramm Kakao
  • 250 Gramm Mehl
  • 6 Esslöffel Milch
  • 1 Prise Zimt

Für die Schokoladenglasur und die Deko:

  • 160 Gramm Schokolade
  • 120 Gramm Butter
  • 1 Stück Wirbel-Lutscher

1. Butter schaumig rühren

Weihnachtscookies (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Zuerst den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer gut cremig schlagen.

2. Trockene Zutaten vermengen

Weihnachtscookies (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

In einer weiteren Schüssel das Mehl mit dem Kakaopulver und dem Zimt vermengen.

3. Teig fertigstellen

Weihnachtscookies (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Nun das Ei, das Kakao-Mehl-Zimt-Gemisch sowie die Milch zu der Buttermasse geben und zu einem homogenen Teig verarbeiten.

4. Cookies formen

Weihnachtscookies (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Aus dem Teig gleichgroße Kugeln formen, diese auf ein, mit Backpapier belegtes, Backblech legen und die Kekse anschließend mit der Hand etwas flach drücken.

5. Kekse backen und auskühlen lassen

Weihnachtscookies (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Dann die Kekse im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen, danach die Cookies vorsichtig vom Blech geben und auf einem Teller auskühlen lassen.

6. Topping vorbereiten

Weihnachtscookies (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Den Wirbel-Lutscher in kleine Stücke hacken.

7. Kekse verzieren

Weihnachtscookies (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Für die Schokoladenglasur die Schokolade grob zerteilen und zusammen mit der Butter unter ständigem Rühren im Wasserbad schmelzen.

Nun die Weihnachtscookies mit der Schokoladenglasur verzieren.

8. Der krönende Abschluss

Weihnachtscookies (Foto by: dolphy_tv / Fotolia)

Zum Schluss die Kekse mit den Zuckerstückchen bestreuen, etwas antrocknen lassen und servieren.

Weitere Weihnachts-Rezept-Tipps:


Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Das könnte Sie auch interessieren

User Kommentare